Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Deutschland wird seine Vorreiterrolle bei Photovoltaikspeichern in den nächsten Jahren weiter ausbauen. Denn Batteriespeicher werden immer billiger und hierzulande sind bereits 38,2 Gigawatt Solarstromleistung am Netz. Bis 2020 erwarten Experten 45.000 neu installierte Speicher pro Jahr. Neue Aufträge warten auf die Solarteure.

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie auf unserem Online-Portal.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
William Vorsatz
William Vorsatz
AKTUELLE MELDUNGEN
Die 1.556 Solarmodule auf dem Dach des Maracanã-Stadions kommen von Yingli.
(c) Yingli
Trina überflügelt Yingli
Die Fertigung von Solarmodulen bleibt fest in chinesischer Hand. Die Top Five der Hersteller kommen alle aus dem Reich der Mitte. Trina sitzt derzeit auf dem kristallinen Modulthron. mehr...
(c) Cisco Ripac, Pixelio.de
Gravierende Änderungen im Eichgesetz
Seit Januar gilt das neue Mess- und Eichgesetz (MessEG). So werden die Eigentümer von Gebäuden erstmals verpflichtet, alle neu installierten Verbrauchszähler für Strom, Wärme und Wasser dem Eichamt zu melden. mehr...
Das Rezept? Mit Wartung aus der Krise.
(c) SMA
SMA wartet ein Gigawatt Photovoltaikleistung
Der angeschlagene Wechselrichterprimus aus Niestetal setzt seit einem Jahr verstärkt auf das Servicegeschäft. Das zahlt sich aus: SMA betreut und wartet nun ein Anlagenportfolio von einem Gigawatt. mehr...
Immer häufiger zu sehen: Batteriespeicher im Heimkeller.
(c) E3DC
170.000 Batteriespeicher bis 2020
Allein in Deutschland werden in den nächsten fünf Jahren 45.000 neue Solarspeicher jährlich installiert. In ganz Europa sogar die vierfache Menge. Die europäische Speicherkapazität liegt laut Experten bereits 2020 bei 1,9 Gigawattstunden. mehr...
Das Motto von Kai Lippert wurde zum Firmennamen: Strom aus Wind und Sonne.
(c) EWS
30 Jahre Solarhandel
Der Photovoltaikgroßhändler EWS aus Handewitt an der dänischen Grenze ist seit 30 Jahren am Markt. Solarpionier und Firmengründer Kai Lippert blickt dabei auf drei bewegte Jahrzehnte zurück. Er sieht sich als Partner des Handwerks. mehr...
TERMINHINWEISE
Das Kloster Banz in Bad Staffelstein.
(c) Hanns-Seidel-Stiftung
OTTI: 30 Jahre Symposium in Bad Staffelstein
Das Symposium Photovoltaische Solarenergie feiert vom 4. bis zum 6. März 2015 das 30. Jubiläum. Das Branchentreffen in Bad Staffelstein ist eine Konstante im Solarkalender. mehr...
Der Nationalrat in Basel will die KEV weiterentwickeln, damit die ganzen Anlagen auf der Warteliste zur Förderung auch realisiert werden.
(c) Kyocera
Schweizerische Solarbranche trifft sich in Basel
Am 16. und 17. März trifft sich die Solarbranche der Schweiz im Congress Center in Basel. Neben der neuen Energiestrategie der Regierung stehen vor allem der Eigenverbrauch sowie die Preis- und Technologieentwicklung auf dem Programm. mehr...
ARCHIV
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
 
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.