Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Termine und Fristen stehen in dieser Woche auf der Agenda: Die erste Ausschreibungsrunde für Photovoltaikanlagen auf Freiflächen ist gestartet. Bis zum 15. April werden 150 Megawatt Leistung gesucht. Zudem müssen Anlagenbetreiber bis zum Monatsende sowohl die Jahresendabrechnung als auch den Eigenverbrauch melden.

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie auf unserem Online-Portal.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
William Vorsatz
William Vorsatz
AKTUELLE MELDUNGEN
Bis Ende dieses Monats sollten die Netzbetreiber die Zählerstände wissen. Sonst drohen den Anlagenbetreibern satte Einbußen.
(c) Cisco Ripac/pixelio.de
Meldetermine für Anlagenbetreiber enden diesen Monat
Zwei Termine für die Anlagenbetreiber verstreichen zum Ende dieses Monats. Denn sowohl die Endabrechnung für das vergangene Jahr als auch die Meldung des Eigenverbrauchs werden fällig. Letzteres gilt nur für Anlagen, die zwischen April 2012 und Juli 2014 gebaut wurden. mehr...
Handwerker bekommen bis dato die Ausbaukosten des mangelhaften Produktes nicht erstattet.
(c) BSW
Hersteller wälzen Verantwortung für Mängel ab
Der Verursacher eines Produktmangels soll auch für diesen einstehen. Das ist die zentrale Forderung des Handwerks bei der anstehenden Überarbeitung des Mängelgewährleistungsrechts hinsichtlich der Ein- und Ausbaukosten. mehr...
Die Solarförderung wird nun in drei Runden pro Jahr ausgeschrieben.
(c) Belectric
Ausschreibungen für Freiflächen starten
Die Bundesnetzagentur hat die erste Ausschreibung für Photovoltaikfreiflächenanlagen gestartet. Ihr Präsident Jochen Homann nennt das „ein neues Kapitel der Förderung der erneuerbaren Energien“. Bis Mitte April werden 150 Megawatt Solarleistung gesucht. mehr...
Bei manchen Photovoltaikanlagen reicht ein digitales Update, um die Abschaltug bei 50,2 Hertz zu beheben.
(c) AEE
Anschlussregeln für die Niederspannung
Experten haben vier Thesen vorgestellt, wie die Energiewende in der Niederspannung technisch erfolgreich gelingt. Ökostrom hat gut 25 Prozent des Strommixes im Jahr 2014 gestellt – Tendenz steigend. Allein 1,5 Millionen Photovoltaikanlagen speisen ins Niederspannungsnetz ein. mehr...
Photovoltaik und Wärmepumpen sind ein ideales Gespann für die Versorgung mit Strom und Wärme.
(c) Schüco
Aktuelle Marktübersicht für Wärmepumpen (Warmwasser)
Die Bereitung von warmem Trinkwasser mit Sonnenstrom ist ein guter Weg, um den Eigenverbrauch zu erhöhen. Das kann direkt über ein Heizschwert erfolgen. Die effizientere Technologie sind kleine Wärmepumpen mit integriertem Brauchwasserspeicher. Photovoltaik hat die wichtigsten Produkte und Anbieter in einer aktuellen Marktübersicht erfasst. mehr...
VERANSTALTUNGSHINWEISE
Zunehmend präsentiert sich auch die Photovoltaikbranche auf der Enex Nowa Energia in Kielce.
(c) Velka Botička
Polnische Solarbranche trifft sich in Kielce
Anfang März trifft sich die polnische Solarbranche wieder in Kielce. Die Messe hat sich in den vergangenen Jahren als eine der polnischen Leitmessen für erneuerbare Energien etabliert. mehr...
Die Fertigung der Sonnnbatterie.
(c) Sonnenbatterie
Sechster Storageday in Düsseldorf
Auf der Energy Storage 2015 wird am 11. März 2015 der sechste Storageday stattfinden. Die Teilnehmer halten Vorträge von 15 Minuten Länge und liefern einen Überblick zu Speichertrends, Produkten und Geschäftsmodellen. mehr...
ARCHIV
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
 
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.