Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

8,49 Cent pro Kilowattstunde. Auf die Zahl hat die Branche gespannt gewartet. Nun haben die Beamten der Bundesnetzagentur den Geist aus der Flasche gelassen. Ihr oberster Regulierer, Jochen Homann, bejubelt den niedrigen Preis. Die Kosten der teuren Ausschreibung sind darin nicht enthalten. Das vorgegebene Volumen der Ausschreibung ist viel zu gering. Und ob die Projekte gebaut werden, wird man in den nächsten zwei Jahren sehen. Ein Fakt: Der reale Zubau liegt im Juli bei mageren 48,5 Megawatt.

Mutiges Denken und Handeln tut da gut: Forscher in Karlsruhe entwickeln derzeit ein Modell, das den regionalen Verbrauch von Ökostrom forciert. Das ist der richtige Weg. Die Bürger müssen an der Energiewende vor Ort beteiligt werden.

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
William Vorsatz
William Vorsatz
VIDEO
© Featured by Fronius
Eigenverbrauch: Fronius Energy Package
Das Speichersystem maximiert die Eigenversorgung und steuert die Energie im Haushalt kostensparend. Dafür sorgen ein individuell auslegbarer Wechselrichter, Speicher und Smart Meter. Das Energiepaket ist jederzeit nachrüstbar und damit zukunftssicher. mehr...
AKTUELLE MELDUNGEN
© SMA
Gewinner der zweiten Ausschreibung erhalten 8,49 Cent
Der Zuschlagswert der zweiten Ausschreibung steht nun fest: Er liegt mit 8,49 Cent pro Kilowattstunde deutlich unter der bis zum 1. September 2015 geltenden Förderhöhe von 8,93 Cent. Das verkündete die Bundesnetzagentur. mehr...
© Sunergy Europe
Photovoltaikmarkt schwächelt weiter
Im Juli dieses Jahres registrierte die Bundesnetzagentur fast 75,2 Megawatt neu installierter Photovoltaikleistung. Darunter sind aber auch nachgemeldete Anlagen aus den vergangenen Monaten und Jahren. Die real im Juli zugebaute Leistung beträgt 48,5 Megawatt. mehr...
© BVG
Kabellos geladene Elektrobusse
Die Berliner Buslinie 204 ist nun zwischen Südkreuz und Zoologischer Garten mit vier Solaris-Elektrobussen ausgerüstet. Der Clou: Die Busse werden tagsüber induktiv geladen. Bis Herbst 2016 läuft das Pilotprojekt. mehr...
© Sonnenbatterie
Neues Handbuch rund um Lithiumbatterien
Ein Kompendium verbessert das Verständnis bei Nutzern von Lithiumakkus. Es enthält Standards, Richtlinien, Vorschriften sowie Hinweise und ist kostenlos erhältlich. mehr...
© Amprion
KIT testet regionalen Verbrauch von Ökostrom
Das Karlsruher Institut für Technologie testet den Verbrauch von Ökostrom dort, wo er produziert wird. Neben unterschiedlichen Erzeugungsanlagen sind auch verschiedene Speichertechnologien an dem Modellprojekte beteiligt. mehr...
AKTUELLE AUSGABE
Cover photovoltaik 09/2015
© photovoltaik
Die aktuelle Ausgabe der photovoltaik (09/2015) ist erschienen.
Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen und als PDF abrufen. Die Top-Themen dieser Ausgabe:

Module: Aleo punktet mit Qualität

Reinigung: Silikonreste auf dem Frontglas

Bleispeicher: Panzerplatte aus Elektropolis
TERMINHINWEIS
© World of Energy Solutions
Messe Stuttgart: Batterien und Elektromobilität im Fokus
Batterieexperten und Anhänger der Elektromobilität treffen sich vom 12. bis 14. Oktober 2015 in Stuttgart auf der World of Energy Solutions. Neu ist in diesem Jahr die Gliederung in Schwerpunkttage. mehr...
ARCHIV
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.