szmtag

Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Der Soko Helios ist ein Schlag gegen die Solarmafia gelungen. Eine Bande von sechs Dieben wurde nun dingfest gemacht. Unser Ratgeber zeigt, wie Sie sich gegen die Langfinger präventiv schützen können.

Das Osterwochenende steht vor der Tür: Zeit zum Lesen. Fast dreißig Jahre ist die Atomkatastrophe von Tschernobyl her, fünf Jahre die von Fukushima. Der neue Roman Zen Solar von Chefredakteur Heiko Schwarzburger verwebt beide Ereignisse auf packende Weise miteinander. Oder: Sie machen an den Feiertagen Ihre Umweltsünden wieder wett. Im Ökobeichtstuhl können sie Ihre Sünden durch gute Taten kompensieren. Wie auch immer, genießen Sie die freien Tage: Frohes Osterfest!

Aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal. Besuchen Sie uns auch auf Facebook und YouTube.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
William Vorsatz
William Vorsatz
VIDEO
© Change Filmverleih
Power To Change

Carl-A. Fechner meint es ernst. Nach seinem Kinoerfolg „Die 4. Revolution“ meldet er sich zurück – erneut mit  einem eindrucksvollen filmischen Plädoyer für eine rasche Umsetzung der Energiewende. Kinostart ist am 17. März 2016. mehr...

Hier klicken!
AKTUELLE MELDUNGEN
© Cortex Unit Verlag
Zen Solar – Der Roman zur Energiewende

Überraschung fürs Osterkörbchen: Dreißig Jahre nach Tschernobyl und fünf Jahre nach Fukushima ist ein Roman erschienen, der beide Ereignisse auf packende Weise miteinander verknüpft. Eigentlich verflechtet er drei Erzählstränge: Die japanische Lehre des Zen, die solare Energiewende und die Liebe zwischen Judith und Fred. mehr...

© Umweltarena Spreitenbach
An Ostern Umweltsünden beichten

Schlechtes Gewissen ob einer begangenen Umweltsünde? Wiedergutmachung  ist möglich. Im Ökobeichtstuhl der Umweltarena Spreitenbach erfahren Sie, wie Sie Fehlverhalten durch gute Taten kompensieren können. mehr...

© Velka Botička
5 Tipps gegen Langfinger

Immer wieder werden Betreiber von Dachanlagen Opfer von Dieben. Gestohlen werden hauptsächlich Module und Wechselrichter, aber manchmal sind auch die Kabel weg. Wie Sie Ihre Dachanlage absichern können, lesen Sie in unseren Tipps. mehr...

© Sonnen GmbH
Die 5 liebsten Speicher der Installateure

EuPD Research hat fünf Speichermarken mit dem Siegel Top Brand PV ausgezeichnet. Es ist keine Technologiebewertung, sondern ein Imagesiegel, mit dem die Anbieter arbeiten können. Welche Speichermarken die Installateure in Deutschland, Italien, Großbritannien und den Niederlanden am liebsten verbauen, lesen Sie hier. mehr...

© VB News
Kurzschluss setzte Tesla in Brand

Anfang des Jahres ist ein Tesla Model S in Norwegen ausgebrannt, währen der Wagen an einem Supercharger Strom tankte. Tesla hat nun die Brandursache analysiert: Ein Kurzschluss im Stromverteiler des Wagens. Nun ergreift der US-Autopionier weitere Maßnahmen. mehr...

TERMINHINWEIS
© Intersolar Europe
Intersolar/EES: Energiewelt immer dezentraler

Unser Energiesystem wird künftig immer dezentraler. Verbraucher werden auch zu Energieproduzenten. Ein digitales Energiemanagement bringt Nachfrage und Verbrauch in Einklang. Produktneuheiten und Trends sehen Besucher der Intersolar sowie der ees Europe im Juni in München. mehr...

ARCHIV
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.