szmtag
Hier klicken!

Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Diese Meldung sorgte für Überraschung: Solarworld will künftig ausschließlich monokristalline Solarzellen und Module herstellen. Die polykristallinen Produktionslinien des Unternehmens sollen noch in diesem Jahr stillgelegt werden.

Aufatmen in Punkto Ökosteuer: Die Bundesregierung hat in dieser Woche beschlossen, keine Steuer auf selbst genutzten Solarstrom zu erheben. Das entsprechende Gesetz muss noch vom Bundestag verabschiedet werden.

Aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal. Besuchen Sie uns auch auf Facebook und YouTube.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
Petra Franke
Petra Franke
AKTUELLE MELDUNGEN
© KIT
Keine Ökostreuer auf Sonnenstrom

Die Regierung hat beschlossen, Solarstrom auch künftig nicht mit einer Stromsteuer – oder Sonnensteuer – zu belasten. Die Energiebranche begrüßt diesen Schritt. Was bedeutet das? mehr...

© Solarworld
Solarworld steigt auf monokristalline Module um

Solarworld wird in Zukunft ausschließlich monokristalline Solarzellen und Module herstellen. Zudem werden die beiden Produktionsstandorte entrümpelt. Ingots und Zellen werden künftig in Arnstadt sowie Zellen und Module in Freiberg gefertigt. Bis 2019 sollen 400 Jobs wegfallen. mehr...

© Sun Invention
Plugin-Module könnten bald erlaubt werden

Die Erstellung einer Norm zur Installation von Steckersolargeräten ist weiter vorangekommen. Die Leistungsreserven der Stromleitungen sollen Berücksichtigung finden, doch soll der Elektriker diese vorher prüfen. Zudem steht die Erarbeitung einer eigenen Produktnorm auf dem Programm. mehr...

© SüdwestStrom
Was Sie über digitale Stromzähler vor dem Start wissen müssen

Der Gesetzgeber schreibt künftig nach und nach den Austausch und die teils Vernetzung der Messgeräte vor. Lesen Sie vor dem Start die wichtigsten Vor- und Nachteile rund um digitale Zähler und Smart Meter. Auch Betreiber von kleinen Solaranlagen sind betroffen. mehr...

© Solera
Photovoltaikversicherungen (1): oft mit Lücken

Ein Test der Stiftung Warentest zeigt Lücken in vielen Versicherungsverträgen für Photovoltaikanlagen auf. Rundum empfehlenswert sind nur 9 der 42 Tarife. mehr...

ARCHIV
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.