szmtag

Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Das Bundeskabinett hat das Mieterstromgesetz beschlossen. Es sieht eine Förderung für Strom aus Dachanlagen vor, wenn die Mieter des Hauses ihn abnehmen. Das Interesse bei Mietern ist groß, wie eine Umfrage des Ökostromversorgers Lichtblick ergab.

Aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal. Besuchen Sie uns auch auf Facebook und YouTube.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
Petra Franke
Petra Franke
AKTUELLE MELDUNGEN
© MR Sunstrom
Mieterstromzuschlag soll in diesem Jahr kommen

Das Bundeskabinett hat den vom Wirtschaftsministerium vorgelegten Entwurf zum Mieterstromgesetz beschlossen. Eine Förderung soll noch in diesem Jahr kommen. Der Mieterstromzuschlag wird voraussichtlich zwischen 3,8 und 2,75 Cent pro Kilowattstunde liegen. mehr...

Hier klicken!
© Stadt und Land
Zwei Drittel der Bundesbürger wollen Mieterstrom beziehen

Eine Überwältigende Mehrheit von 66 Prozent der Bundesbürger würde sofort Mieterstrom beziehen. Nur jeder Sechste schließt dies für sich aus. Deshalb ist die Verabschiedung des Mieterstromgesetzes dringlicher denn je. mehr...

Hier klicken!
© IBC Solar
Photovoltaik legt 29 Prozent zu

Im ersten Quartal 2017 lag der Ökostromanteil am Bruttostromverbrauch bei 32 Prozent. Solargeneratoren lieferten sechs Milliarden Kilowattstunden. Dies belegen erste Berechnungen von ZSW und BDEW. mehr...

Hier klicken!
© Woche der Sonne
Woche der Sonne öffnet den Terminkalender

Ab sofort können interessierte Verbände, Kommunen, Unternehmen und Privatpersonen ihre Veranstaltungs- und Marketingangebote im Rahmen der Woche der Sonne online im zentralen Veranstaltungskalender registrieren. Der Bundesverband Solarwirtschaft erwartet wieder eine rege Teilnahme, wie in den vergangenen Jahren. mehr...

© Eneco
Großspeicher mit 48 Megawatt entsteht bei Flensburg

Unweit der dänischen Grenze soll der derzeit größte Lithiumspeicher Kontinentaleuropas entstehen. Die Betreiber erwarten, dass noch Ende des Jahres der Testbetrieb starten kann. mehr...

ARCHIV
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.