szmtag

Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Die Aufgabe der neuen Regierung muss es sein, die gesetzlichen Vorgaben zu vereinfachen. Was wir brauchen, sind politischer Mut und Weitsicht. Es geht nicht darum, den Staat und die Bürokratie in der Energieversorgung noch mehr aufzublähen. Sondern es geht darum, die Investitionsbereitschaft der Bürger anzukurbeln. Dafür brauchen wir weniger Staat, viel weniger. Lesen Sie dazu den aktuellen Blog von Heiko Schwarzburger.

Aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal. Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
Petra Franke
Petra Franke
AKTUELLE MELDUNGEN
© IBC Solar
SFV rät: Solarstromspeicher unbedingt anmelden

Für Solarstromspeicher besteht eine Meldepflicht bei der Bundesnetzagentur. Bisher hat die Behörde ein Auge zugedrückt. Der Solarenergie-Förderverein Deutschland rät den Anlagenbetreibern allerdings, schnell zu handeln. Denn eigentlich muss der Speicher spätestens vier Wochen nach Installation angemeldet werden. mehr...

ANZEIGE
© Bender
Laden – immer und überall

Eine flächendeckende Infrastruktur von Ladepunkten ist umso wichtiger, je mehr Elektrofahrzeuge zugelassen werden. Neben den zahlreichen Industriestandards, die zu erfüllen sind, kommen noch Inkompatibilitäten in der Backend-Kommunikation von Fahrzeug und Ladesystem hinzu. Hier ist der richtige Charge Controller die Lösung. mehr...

AKTUELLE MELDUNGEN
© Velka Boticka
Österreichs Speichermarkt steht in den Startlöchern

Die Speichertagung von PV Austria war in diesem Jahr so gut besucht wie nie zuvor. Die Teilnehmer bekamen praktisches Wissen an die Hand und konnten sich über die neusten technologischen und rechtlichen Entwicklungen auf diesem Gebiet informieren. Zudem wurde erklärt, wie die neue Speicherförderung funktioniert. mehr...

ANZEIGE
© VDE VERLAG
PV-Anlagen störungsfrei betreiben leichtgemacht!

Dieses Buch gibt praktische Hinweise für die Wartung, Reinigung, Fehlererkennung und Instandhaltung der technischen Anlagen. Weitere Themen sind Diebstahlschutz und Schutz vor Tierschäden, Monitoring und Fernwartung sowie Thermografie und Elektrolumineszenz. Informationen zum Repowering und Refitting runden die Ausführungen ab. mehr...

AKTUELLE MELDUNGEN
© SMA
EEBus: Das Elektroauto spricht mit der Heizung

Die Vernetzung von Erzeugern und Verbrauchern im Haus mit dem Elektroauto ermöglicht einen schnellen Infrastrukturausbau in der Ladetechnik. Allerdings übersteigt die nötige Leistung von Ladesäulen heute in vielen Fällen die verfügbare Kapazität des Stromnetzes. Ein intelligentes Energiemanagement vermeidet Eingriffe ins Netz und teure Baumaßnahmen. mehr...

© BEE
Sinkende EEG-Umlage für 2018 vorhergesagt

Der Bundesverband Erneuerbare Energie erwartet für das Jahr 2018 eine leicht sinkende EEG-Umlage in Höhe von 6,71 Cent pro Kilowattstunde. Die Bandbreite reicht dabei von 6,6 und 6,8 Cent pro Kilowattstunde. mehr...

© Sabine Vielmo
Mieterstrom: Großes Ausbaupotenzial in Berlin, Hamburg und München

In den 20 größten deutschen Städten gibt es ein Potenzial von bis zu 33.000 Photovoltaikanlagen auf großen Wohngebäuden. Rund 1,4 Millionen Mieterinnen und Mieter könnten damit preiswerten Solarstrom beziehen. mehr...

TERMINHINWEISE
© Solarpraxis/Tom Bärwald
Branchentreffen in Berlin – Forum Neue Energiewelt

Das spätherbstliche Branchentreffen in Berlin wird volljährig. Zum 18. Mal lädt das Forum Neue Energiewelt, wie es seit einigen Jahren heißt, zur zweitägigen Konferenz nach Berlin. Das Forum hat sich traditionell dem intensiven Netzwerken verschrieben. mehr...

© Ertex Solar
Gebäudeintegration steht auf dem Programm

In diesem Jahr ist der Schwerpunkt der Österreichischen Photovoltaiktagung die bauwerkintegrierte Photovoltaik. Die Teilnehmer erwartet ein umfangreiches interaktives Fachforum zum Thema. Zudem werden die Kriterien für den ersten Innovationspreis für BIPV bekannt gegeben. mehr...

ARCHIV
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.