szmtag
Hier klicken!

Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Neues Jahr, neues Energierecht. Das gilt zumindest für die Eidgenossen in der Schweiz. Insgesamt befinden sich derzeit 38.000 Anlagen auf der KEV-Warteliste, nur knapp die Hälfte davon ist bereits gebaut. Aber auch bei der Einmalvergütung gibt es lange Wartezeiten: Bei Neuanmeldungen unter 100 Kilowatt Leistung zwei bis drei Jahre, für größere Generatoren sogar sechs bis sieben Jahre, erklärt Swissolar-Chef David Stickelberger exklusiv gegenüber photovoltaik.

Aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal. Besuchen Sie uns auch auf Facebook. Am Ende des Newsletter haben wir für unsere Leser einige Buchtipps zu Weihnachten zusammengestellt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
Petra Franke
Petra Franke
ANZEIGE
© Messe Düsseldorf
Leitmesse Energy Storage Europe 2018

Vom 13.-15. März 2018 werden über 5.000 Energiespeicher-Experten und Anwender auf der Energy Storage Europe in Düsseldorf erwartet.
Die Messe mit 99,8% Fachbesucheranteil bietet den vollständigsten Technologieüberblick der Speicherbranche, von elektrischen und thermischen Speichern über Power-2-X bis hin zu mechanischen Speicherlösungen. mehr...

AKTUELLE MELDUNGEN
© Swissolar
Interview-Swissolar (1): „Die Einmalvergütung ist eine Verbesserung“

Mit dem Jahreswechsel gilt bei den Eidgenossen ein neues Energierecht. Der Branchenverband hofft auf neuen Schwung für die Photovoltaik, frohlockt David Stickelberger, Chef von Swissolar. mehr...

© Grafik: Verbraucherzentrale NRW
Pacht für Solaranlage vom Regionalversorger überteuert

Die Photovoltaikanlage beim örtlichen Energieversorgen pachten, das klingt attraktiv. Aber die Verbraucherzentrale NRW mahnt zum Preisvergleich. Das müssen Sie beachten, damit kein Verlust droht. mehr...

ANZEIGE
© VDE Verlag
PV-Anlagen rechtssicher planen und errichten!

Dieses Buch wendet sich an alle Fachleute, die mit der Planung, Errichtung und Wartung von PV-Anlagen beschäftigt sind. Die wichtigsten rechtlichen Informationen zum Vertragsabschluss und zur Abwicklung des Projekts sowie zu Gewährleistungsansprüchen, Verjährungsproblemen und zu öffentlich-rechtlichen Vorgaben werden gut verständlich erläutert. mehr...

AKTUELLE MELDUNGEN
© Mennekes
Hybridakku soll mehr Energie speichern

Mit einem modularen Batteriekonzept, das aus verschiedenen Technologien besteht, will BMZ die Speicherkapazität von Akkus erhöhen und gleichzeitig die Kosten senken. Das Konzept soll spätestens 2019 in der Praxis getestet werden. mehr...

© PI Berlin
Richtig in Bestandsanlagen investieren

Die Investition in Bestandsanlagen kann sich lohnen. Wer nicht selbst bauen will und deshalb plant, sein Geld in bestehende Solargeneratoren anzulegen, kann im Leitfaden von Milk the Sun nützliche Tipps finden. mehr...

ANZEIGEN
© Ernst Schweizer
Photovoltaikmontagesysteme aus der Schweiz

Das familiengeführte Unternehmen Ernst Schweizer AG mit Sitz in Hedingen bei Zürich ist in die Geschäftsbereiche Fassaden, Holz/Metall, Fenster, Briefkästen und Paketboxen sowie Solarsysteme gegliedert. Seit Jahrzehnten handelt die Firma nach den Grundsätzen der nachhaltigen Unternehmensführung. Dies zeigt sich auch im breiten Sortiment an Produkten für die Nutzung der Sonnenenergie. mehr...

© RCT Power
Speichersysteme neu durchdacht

Batterien sind groß, schwer, haben dicke Kabel, benötigen lange Installationszeiten, können in ihrer Kapazität nicht an die Anforderungen des Betreibers angepasst werden. Es dauert, bis die Batterien geladen sind, oder sie können nicht schnell entladen werden, der Wirkungsgrad ist zu gering. mehr...

AKTUELLE MELDUNGEN
© Bundesverband Wärmepumpe
Wärmepumpe: Energie aus Abwasser nutzen

Abwasser als Quelle für Wärmepumpen zu nutzen, ist bisher noch wenig verbreitet. Doch welches Potenzial in dieser Variante steckt, hat Enervis untersucht. Die Ergebnisse sprechen für die Technologie. mehr...

© nhp
Speicherstrom für 9 Cent pro Kilowattstunde

Tesvolt hat mit der Auslieferung der neuen Hochvoltspeicher TS-HV 70 begonnen. Für gut neun Cent speichern die Akkus den Solarstrom zwischen. Zudem soll ein neuer Online-Rechner die Transparenz erhöhen. mehr...

ANZEIGEN
© ABB SOLAR
Solarlösungen von der Sonne bis zur Steckdose

ABB bietet ein umfassendes Portfolio an Produkten, Systemen, Lösungen und Dienstleistungen für Solaranlagen für Wohngebäude, Gewerbe, Industrie und Energieerzeugung. Mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Solar, globaler Präsenz und einem umfassenden Angebot bis hin zur Netzanbindung und Integration in Smart Grids und Microgrids ist ABB Ihr kompetenter Partner. mehr...

© LG Solar
Design und Leistung im Einklang

Das Geschäftsfeld Solar bei LG Electronics wurde Mitte der 80er-Jahre gegründet, als das Unternehmen mit Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in der Solartechnologie begann. Durch den Zusammenschluss mehrerer Solarforschungseinheiten unter dem Dach von LG Electronics schuf das Unternehmen starke Synergien und ging in die Massenproduktion. mehr...

BUCHTIPPS ZU WEIHNACHTEN
© Energiewende-Selbstverlag
Buchtipp zu Weihnachten: Meine kleine Energiewende

Niemand zahlt gerne mehr Nebenkosten, als er müsste. In „Meine kleine Energiewende“ werden moderne und langfristige Lösungen aufgezeigt, mit deren Hilfe Sie auf lange Sicht Geld sparen. Auch auf staatliche Förderungen wird hingewiesen. mehr...

© VDE/HS
Fachwissen im Paket: VDE bietet Handbücher für Solarprofis an

Rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit hat der VDE-Verlag in Berlin für Solarteure, Anlagenplaner und Dienstleister der Solarbranche ein interessantes Paket geschnürt. Zwei topaktuelle Handbücher zur Gebäudeplanung und zum Anlagenbetrieb werden ab sofort zum günstigen Kombipreis angeboten. mehr...

ARCHIV
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.