szmtag
Hier klicken!

Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

200 Megawatt Zubau im Februar, darunter 107 Megawatt auf 4566 Dächern: Die Auftragsbücher vieler Installateure sind voll. Und auch das Fraunhofer ISE hat in seiner aktuellen Studie zu Gestehungskosten von Strom die Photovoltaik zum Klassenbesten gewählt. Sie ist unter allen Kraftwerkstypen im Mittel die kostengünstigste Technologie in Deutschland.

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal. Besuchen Sie uns auch auf Facebook und YouTube.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
Petra Franke
Petra Franke
AKTUELLE MELDUNGEN
© Conergy
Photovoltaiknachfrage steigt weiter an

Im Februar wurden in Deutschland Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von insgesamt 202,4 Megawatt neu installiert. Vor allem die Nachfrage nach großen gewerblichen Anlagen hat den Markt angetrieben. mehr...

ANZEIGE
Geführte Rundgänge auf der ifh/INTHERM in Nürnberg

Die SBZ SANITÄR.HEIZUNG.KLIMA bietet dem SHK-Fachhandwerk vom 10. bis 12. April 2018 geführte Rundgänge zu den Innovationen der Sanitär- und Heizungsbranche. Die themenbezogenen SBZ Guided Tours finden an den ersten drei Messetagen statt. Jetzt kostenlos anmelden.

AKTUELLE MELDUNGEN
© Kallerna/Wikipedia
Gastkommentar: Finanzielles und technisches Desaster

Unter den Augen der Europäischen Union betreiben die Befürworter der Nuklearenergie erfolgreiche Lobby-Arbeit. Doch die moderne Reaktortechnik erweist sich als finanzielles und technisches Desaster. mehr...

© Grafik: ISE
ISE-Studie: Photovoltaik erzeugt den günstigsten Strom

Neu errichtete Photovoltaikanlagen und Windanlagen an günstigen Standorten an Land produzieren in Deutschland heute bereits günstiger Strom als fossile Kraftwerke. Und dieser Trend wird sich bis 2035 deutlich verstärken, wie eine neue Studie belegt. mehr...

© Omnia Energy
Italien: Neues Fördergesetz für Photovoltaik

Rom will künftig wieder Photovoltaikanlagen mit mehr als 20 Kilowatt Leistung fördern. Anlagen auf landwirtschaftlichen Flächen sind demnach weiter ausgenommen. Der Entwurf muss aber unter anderem noch von der EU genehmigt werden. mehr...

TERMINHINWEISE
Präventionskongress_Thomas_Wagner
© Thomas Wagner
Gefahren im Betrieb beurteilen

Ein Intensivseminar für Handwerker und Unternehmer informiert über die Gefährdungsbeurteilung im Betrieb, gibt praktische Hilfestellung und Hinweise zur Arbeitsorganisation. mehr...

© Heiko Schwarzburger
Neues Video: Netzwerken im Kloster Banz

Der wachsende Markt für Photovoltaik und Stromspeicher gibt auch dem Frühjahrstreffen unserer Branche neuen Aufwind. Was durchaus wörtlich zu nehmen ist: Denn Windkraft und Photovoltaik rücken näher zusammen, um die Stromversorgung sauber und dezentral zu gestalten. mehr...

TIPPS DER REDAKTION
© Martin Vogel/Hochschule Luzern
Solartipp: Bei Modulreinigung die Herstellervorgaben beachten

Im Frühjahr ist wieder die Zeit gekommen, die Module von den Verschmutzungen zu befreien, die der Herbst und der Winter auf den Oberflächen hinterlassen haben. Denn jetzt scheint wieder viel Sonne und um möglichst eine üppige Sonnenernte einzufahren, dürfen keine Verschmutzungen stören. mehr...

Taubeneier unter Solaranlage
© Solarreinigung.com
Unliebsame Gäste loswerden: Tauben auf Solaranlagen

Ein wirklich ernsthaftes Problem für jeden Betreiber ist die Ansiedlung von Tauben. Der Kot verursacht Mindererträge, weitere Schäden bis hin zu Hotspots und gelösten Kabelverbindern sind möglich. mehr...

ARCHIV
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.