szmtag
Hier klicken!

Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Der Markt für bauwerkintegrierte Photovoltaik (BIPV) ist potenziell sehr groß, bei weitem aber noch kein Selbstläufer. Schätzungen zufolge könnte das Marktvolumen in Europa im Jahr 2020 bereits über fünf Milliarden Euro erreichen. Das neue Webportal www.solarage.eu informiert Architekten, Gebäudeplaner, Bauherren und Immobilienwirtschaft über die Vielfalt an Gebäuden mit Photovoltaikanlagen.

Heute ist zudem der Jahrestag des Reaktorunglücks in Tschernobyl 1986. Als hätten wir nichts daraus gelernt, sind derzeit mehrere Atomkraftwerke in Osteuropa in Planung. Eine Studie belegt, dass Ökostromerzeugung günstiger sein kann als diese geplanten Kraftwerke. Und bereits im Bau befindliche Reaktoren erweisen sich als finanzielles Desaster.

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal. Besuchen Sie uns auch auf Facebook und YouTube.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
Petra Franke
Petra Franke
AKTUELLE MELDUNGEN
© Cortex Unit Verlag Berlin
Solar Age: Datenbank für solare Gebäude gestartet

Auf dem BIPV-Forum in Bad Staffelstein wurde das neues B2B-Portal Solar Age für solare Architektur vorgestellt. Es bietet einen umfassenden Überblick über die große Vielfalt an Gebäuden mit Solargeneratoren. Es richtet sich an Architekten, Gebäudeplaner, Bauherren und die Immobilienwirtschaft. mehr...

ANZEIGE
© smarter shows
Besuchen Sie die größte Batteriefachmesse Europas

Entdecken Sie auf der The Battery Show Europe, der größten europäischen Fachmesse für Batterietechnologien (Hannover, 15.-17. Mai), die neusten Fertigungslösungen. Über 300 Aussteller, einschließlich Bosch, Panasonic und Siemens, stellen modernste Technologien wie Batteriesysteme, Materialien, Komponenten, Prüfung und Recycling vor. Registrieren Sie sich hier für Ihren kostenlosen Messeausweis.

AKTUELLE MELDUNGEN
© Hanns-Seidel Stiftung
Frischer Wind im Kloster

Nicht nur die Räume im Kloster Banz sind frisch renoviert. Auch die Stimmung der Photovotlaikbranche, die sich hier zum diesjährigen Photovoltaiksymposium trifft, ist gut. Das liegt vor allem daran, dass der Markt wieder zulegt. Doch es gibt noch viel zu tun, wie Carsten Körnig bei der Eröffnung betont. mehr...

© Grafik: Greenbyte
Interaktive Weltkarte für Photovoltaik

Im Jahr 2017 wurden neue Photovoltaikanlagen mit rund 80 Gigawatt installiert. Die sogenannte Evolution der Photovoltaik zeigt eine interaktive Weltkarte. mehr...

© Energy Brainpool
Ökostrom günstiger als Kernenergie

Eine reine Ökostromerzeugung kann günstiger sein als derzeit geplante Atomkraftwerke in mehreren osteuropäischen EU-Staaten – bei gleicher Versorgungssicherheit. Zu diesem Ergebnis kommt eine druckfrische Studie. mehr...

ANZEIGE
The smarter E Europe mit Profis entdecken

Die photovoltaik, unsere internationale Website pv Europe sowie The smarter E Europe bieten geführte Rundgänge zu den Innovationen für die solare Energiewende. Die themenbezogenen Rundgänge finden an allen Messetagen (20. – 22. Juni 2018) in deutscher Sprache sowie am Mittwoch und Donnerstag zusätzlich in englischer Sprache statt.  mehr…

AKTUELLE MELDUNGEN
© Suncycle
Fenecon entscheidet sich für Suncycle als Partner

Das Service- und Technologieunternehmen Suncycle aus Hamburg ist nun Ansprechpartner für Speichersysteme von Fenecon. Das umfasst alle technischen Anfragen, insbesondere auch die von Installateuren. mehr...

© Solarinvest
Alle Solarprojekte gebaut wie bezuschlagt

Zwei Jahre später ist die Bilanz sehr positiv: Alle Zuschläge der vierten Ausschreibungsrunde für Photovoltaikanlagen auf der Freifläche sind zu 99,9 Prozent umgesetzt worden. mehr...

© ABO Wind
ABO Wind stärkt Solargeschäft

Der Projektentwickler ABO Wind baut künftig das Solargeschäft aus. Das Unternehmen stellt mit einem eigenen Stand beim PV-Symposium im Kloster Banz in Bad Staffelstein aus. Künftig will es verstärkt EPC-Dienstleistungen anbieten. mehr...

TIPPS DER REDAKTION
© Solarwatt
10 Tipps für den optimalen Eigenverbauch

Zehn Tipps für Betreiber von Solargeneratoren: Wer Solarmodule auf dem Hausdach, auf der Garage, dem Carport oder ebenerdig auf dem Grundstück installiert hat, braucht weniger Strom aus dem Netz. Wir geben Tipps, wie man den kostbaren Sonnenstrom möglichst vollständig selbst verbraucht. mehr...

© HS
12 Tipps: Die Investition in die Photovoltaik gut absichern

Zwölf Tipps für Solarkunden und Installateure: Wenn Sie Solargeneratoren und Solarakkus nutzen wollen, sollten Sie vorher genau überlegen: Wie sichern Sie Ihre Investition juristisch ab? Wer übernimmt die Haftung, wenn etwas schiefgeht? Was passiert bei Mängeln oder Verschleiß? Ihr sauer verdientes Geld ist es wert, dass Sie es in die richtigen Hände legen. Dann erleben Sie keine bösen Überraschungen. Wer am falschen Ende spart, hat meist das Nachsehen. mehr...

ARCHIV
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.