szmtag
Hier klicken!

Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Nach Bayern und Baden-Württemberg will auch Hessen mehr Fläche für Solarstrom bereitstellen. Dabei geht es um landwirtschaftlich benachteiligte Gebiete. Weitere Bundesländer werden sicher in den nächsten Monaten folgen. Auch Kohleregionen sollten sich künftig dazu durchringen. Denn Photovoltaik verfügt über eine sehr gute Flächeneffizienz.

Die photovoltaik macht ihren Lesern ein besonderes Geschenk: Wir haben unser Produktarchiv geöffnet. Hier finden Sie Module, Wechselrichter, Speichersysteme, Wärmepumpen sowie Ladesäulen und vieles mehr.

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal. Besuchen Sie uns auch auf Facebook und YouTube.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
Petra Franke
Petra Franke
AKTUELLE MELDUNGEN
© IBC Solar
Hessen will benachteiligte Flächen für Solarparks öffnen

Die Landesregierung in Hessen will künftig Standorte auf sogenannten benachteiligten Flächen für Photovoltaikparks zur Verfügung stellen. Dabei handelt es sich um ertragsschwache landwirtschaftliche Flächen. mehr...

ANZEIGE
Wir kennen das Weltmeisterteam
Das Gateway Solar-Log 50, unser neuer Spieler in der Hardwarefamilie - ein Volltreffer - für Sie und Ihre Kunden. Ab sofort inklusive Leistungsreduzierung auf x % und NULL € Aufpreis. Unser Weltmeisterteam
Übrigens, Sie haben freie Wahl beim Solar-Log WEB Enerest™ Portal und mit der App zum Portal hat der Anlagenbesitzer seine PV-Anlagendaten stets im Blick. Zum Video mehr...
AKTUELLE MELDUNGEN
© CATL
CATL baut Batteriezellenfabrik in Erfurt

Der chinesische Autobatteriehersteller CATL errichtet in Thüringen sein erstes Werk außerhalb Chinas. Schwerpunkt des Werkes mit einer Kapazität für 14 Gigawattstunden pro Jahr liegt demnach auf einer automatisierten und intelligenten Batteriezellproduktion. mehr...

© Krannich Solar
Krannich Solar erweitert Service für Installateure

Krannich Solar weitet das Unterstützungsangebot für Installateure zur Montage und Wartung von Solaranlagen und Speicherbatterien aus. Innerhalb Europas helfen die Servicemitarbeiter von Krannich am Telefon oder über eine Fernwartung weiter. In Deutschland kommen sie sogar zur Anlage. mehr...

© Velka Botička
Investitionen in die Photovoltaik sinken

Weltweit wurde im ersten Halbjahr weniger Geld in den Bau von neuen Photovoltaikanlagen gesteckt als noch im vergangenen Jahr. Das heiß nicht, dass die Nachfrage zurückgeht. Die Gründe für weniger Investitionen sind vielfältig. mehr...

© Soleol Energy Systems
Nur 241 Megawatt Zubau in der Schweiz

Swissolar hat eine neue Marktanalyse für das Jahr 2017 veröffentlicht. Diese spiegelt die schwierige Lage in der Schweiz vor Inkrafttreten der Energiestrategie 2050: Besonders fatal sei der Einbruch bei den mittleren und großen Photovoltaikanlagen gegenüber dem Vorjahr. mehr...

TIPPS DER REDAKTION
© Beuth Verlag
Neues Handbuch über Gewerbespeicher

Stromspeicher boomen. Etliche Großspeicher unterstützen bereits heute unser Netz, und noch mehr werden kommen. Doch die Technik ist neu, die Systeme komplex und die Genehmigungen zäh. Bislang fehlte ein umfassender Überblick. mehr...

© E2/DC
Speichertipp: Ohne Datenverbindung geht fast nichts

Um reibungslos zu funktionieren, muss die Betriebssteuerung einer Speicherbatterie unbedingt mit dem Internet verbunden werden. Sonst fallen Betriebsfehler nicht auf. Das schmälert nicht nur die Wirtschaftlichkeit des Speichers, sondern birgt auch die Gefahr, dass Fehlfunktionen nicht erkannt werden – mit möglicherweise fatalen Konsequenzen. mehr...

© Manfred Gorgus
Neues Video: Innovative Montagesysteme für Solarmodule

Der Kostendruck bei den Montagegestellen ist enorm - vor allem bei großen Flachdächern. Zudem wachsen die Anforderungen an die Stabilität, Zuverlässigkeit und möglichst einfache Installation. Wir zeigen die wichtigsten Neuheiten. mehr...

ARCHIV
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.