szmtag

Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Klimaschutz und stabile Strompreise schließen sich nicht gegenseitig aus, im Gegenteil: Ein schrittweiser Ausstieg aus der Kohle würde die Strompreise sogar stabilisieren, wenn er mit dem Ausbau erneuerbarer Energien einhergeht. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Politikberatungsagentur Agora Energiewende.

Tagesaktuelle Meldungen finden Sie auf unserer Website. Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Informative Videos erwarten Sie auf YouTube.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
Petra Franke
Petra Franke
AKTUELLE MELDUNGEN
© Peter Schaffrath, Eon
Agora: Weniger Kohlestrom stabilisiert Strompreise

Ein schrittweiser Kohleausstieg, der mit dem Ausbau erneuerbarer Energien auf 65 Prozent bis 2030 einhergeht, stabilisiert Strompreise und -mengen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse. mehr...

© SMA
SMA kämpft mit sinkendem Umsatz

SMA reagiert auf die derzeit sinkende Nachfrage nach Leistungselektronik mit einer Absenkung der Umsatzprognose für dieses Jahr. Gewinne nach Steuern und Abgaben erwartet der Vorstand nicht mehr, weil auch die geplante Umstrukturierung Geld kostet. mehr...

© Agentur für Erneuerbare Energien
Sektorenkopplung vernetzen

Die Agentur für Erneuerbare Energie und die Deutsche Umwelthilfe will die Sektorenkopplung voranbringen. Dazu haben die beiden Partner eine Internetseite entwickelt, über die sich die Unternehmen vernetzen können. mehr...

© Vorsatz.Media
Neues Video: Schnellladen mit Strömen bis zu 500 Ampere

Thomas Oesselke von Phoenix Contact präsentiert einen Hochleistungsladestecker. Der DC-Stecker verfügt über eine eigene aktive Kühlung bis in die Stecker. mehr...

© Schletter Group
Schletter hat neue Geschäftsleitung

Der Montagesystemhersteller Schletter hat einen neuen Geschäftsführer und einen neuen Leiter der operativen Geschäfte. Für die Kunden von Schletter ändert sich dadurch nichts. mehr...

TIPPS DER REDAKTION
© Velka Botička
Solartipp: Fehler in der Verkabelung finden

Das heißt konkret, dass die gesamte Gleichstromverkabelung auch nach längerem Betrieb kurzschlusssicher sein muss. Zudem muss sie in der Lage sein, den künftig zu erwartenden äußeren Einflüssen wie Wind, Regen, Temperaturschwankungen, Eisbildung und Sonnenstrahlung standzuhalten. mehr...

© Wien Energie/Ian Ehm
Solartipp: Sturz vom Flachdach verhindern

Jeder Handwerker und Monteur sollte sich unbedingt auch auf dem Flachdach vor einem Sturz in die Tiefe absichern. Denn die Gefahr lauert auch dort und das Sicherheitsgefühl aufgrund der ebenen Fläche ist trügerisch und vor allem tückisch. mehr...

ARCHIV
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Heiko Schwarzburger
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.