szmtag

Wissenswertes aus der Welt der Reinigung

Jetzt ist die Zeit für den Frühjahrsputz, auch für Solaranlagen. Denn verschmutze Anlagen liefern weniger Erträge. Je nach Verschmutzungsart müssen die Reinigungsmethoden gewählt werden. Oberstes Gebot: Sicherheit für den Reiniger und keine Beschädigungen an den Modulen. Eine Aufgabe für Profis.

Tagesaktuelle Meldungen finden Sie auf unserer Website. Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Informative Videos erwarten Sie auf YouTube.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
Petra Franke
Petra Franke
AKTUELLE MELDUNGEN
© Ökologische Solarreinigung
Moose und Flechten auf Solarmodulen

Flechten und Moose gedeihen überall, auch auf Modulen. Schrubben ist keine Lösung, die Frontgläser könnten zerkratzt werden. mehr...

Taubeneier unter Solaranlage
© Solarreinigung.com
Unliebsame Gäste loswerden: Tauben auf Solaranlagen

Ein wirklich ernsthaftes Problem für jeden Betreiber ist die Ansiedlung von Tauben. Der Kot verursacht Mindererträge, weitere Schäden bis hin zu Hotspots und gelösten Kabelverbindern sind möglich. mehr...

pv Guided Tours auf der Intersolar und ees Europe

Registrieren Sie sich jetzt und nehmen Sie an den fachlich geführten Rundgängen zu den Innovationen für die solare Energiewende teil. Die pv Guided Tours finden zu unterschiedlichen Themen täglich in deutscher sowie am Mittwoch und Donnerstag in englischer Sprache statt. Jetzt registrieren…

© Martin Vogel/Hochschule Luzern
Solartipp: Bei Modulreinigung die Herstellervorgaben beachten

Im Frühjahr ist wieder die Zeit gekommen, die Module von den Verschmutzungen zu befreien, die der Herbst und der Winter auf den Oberflächen hinterlassen haben. Denn jetzt scheint wieder viel Sonne und um möglichst eine üppige Sonnenernte einzufahren, dürfen keine Verschmutzungen stören. mehr...

© Pellucere Technologies
Antireflexschicht nachträglich aufbringen

Für Module ohne Antireflexschicht bietet Pellucere Technologies aus Hüttenberg nun ein Verfahren, mit dem im Feld nachträglich eine Antireflexschicht aufgetragen werden kann. mehr...

© Ökologische Solarreinigung
Bitte keine Kratzer!

Rund um die Reinigung von Solaranlagen gibt es einige Irrtümer. Rotierende Bürsten und entmineralisiertes Wasser sind nur scheinbar eine Wunderwaffe. Inzwischen sind sich die Reinigungsprofis zumindest bei einem Thema einig. mehr...

ARCHIV
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Heiko Schwarzburger
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.