szmtag
PV-NL 02.07.-04.07.2019 FHD

Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Im Juni wurde ein neuer Rekord erreicht. Die Photovoltaik war in diesem Monat stärkste Energiequelle, vor Windkraft und Kohle. Mehr als ein Wermutstropfen sind jedoch die Zubauzahlen von Mai. Die Neuinstallationen sind weiter gesunken, nur 229 Megawatt Leistung wurden in Betrieb genommen. Die Sonderkürzungen zeigen ihre Wirkung. Ingesamt wurden in diesem Jahr bis Ende Mai 1,8 Gigawatt Photovoltaik gebaut.

Tagesaktuelle Meldungen finden Sie auf unserer Website. Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Informative Videos erwarten Sie auf YouTube.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
Petra Franke
Petra Franke
AKTUELLE MELDUNG
© B. Burger, Fraunhofer ISE; Quelle: https://www.energy-charts.de
Solarenergie im Juni stärkste Energiequelle

Solar- und Windenergieanlagen speisten im ersten Halbjahr 2019 mehr Strom ins öffentliche Netz ein als Braun- und Steinkohle zusammen. Erstmals war im Juni die Solarenergie die stärkste Energiequelle. mehr...

Webinar
SOLARWATT Dachintegration – Modern, ästhetisch und nachhaltig am 16.07.19

Das Webinar von SOLARWATT in Zusammenarbeit mit photovoltaik zeigt, worin die Vorteile von Indach-Photovoltaikanlagen liegen, und warum dachintegrierte Montage viel öfter in Betracht gezogen werden sollte. Sie sei abhängig vom Dach nicht teurer, sehe besser aus und sei Dank patentiertem Rahmensystem einfach in der Montage. Jetzt informieren und kostenlos anmelden!   Dauer: 16.00-17.00 Uhr  

AKTUELLE MELDUNGEN
© Hanwha Q-Cells
Photovoltaikzubau im Mai 2019 weiter gesunken

Die Bundesnetzagentur hat die Zubauzahlen für Mai 2019 veröffentlicht. Rund 229 Megawatt Photovoltaikleistung wurden demnach im Mai neu in Betrieb genommen. Das ist der niedrigste Monatswert des Jahres. mehr...

© Creativhotel Luise
VDI veröffentlicht Richtlinie für Ladestationen in Gebäuden

Eine neue Richtlinie des VDI beschreibt, wie Elektromobilität in der Gebäudeplanung berücksichtigt werden sollte. mehr...

© Thüga
BVES begrüßt rechtliche Klärung für Sektorkopplung

Die von der Bundesregierung angekündigte Rücknahme der Netzentgeltbelastung für Power-to-X-Speicher soll nun zügig umgesetzt werden. Für die Branche hätte die geplante Novelle das Aus für die Sektorenkopplung bedeutet. mehr...

© Innogy
Trainingszentrum gegen Hacker startet

In der Essener Akademie Cyberrange-E proben Betreiber von Stromnetzen künftig die passenden Schutz- und Abwehrmaßnahmen gegen Cyberangriffe. Denn die Digitalisierung und Vernetzung von IT-Systemen schreitet gerade auch bei der Energieversorgung immer weiter voran. mehr...

© Senec
Garantien für Solarspeicher: Senec lenkt bei kritisierten Klauseln ein

Speicherhersteller Senec hat bezüglich der von der Verbraucherzentrale NRW kritisierten Garantiebedingungen eingelenkt. Eine Kostenabwälzung auf die Kunden sei damit gestoppt, erklären die Verbraucherschützer. mehr...

© GettyImages/B&M Noskowski
Europäische Drohnenverordnung in Kraft getreten

Im Juni ist die Europäische Drohnenverordnung per Veröffentlichung im EU-Amtsblatt in Kraft getreten. Für 2019 hat sie nur begrenzte Auswirkungen. Für die meisten  Änderungen gelten lange Übergangsfristen. mehr...

PV Guided Tours 2019
© Vorsatz Media
Neues Video: Montagesysteme für Solarmodule

Der Kostendruck bei den Montagegestellen ist enorm - vor allem bei großen Flachdächern. Zudem wachsen die Anforderungen an die Stabilität, Zuverlässigkeit und möglichst einfache Installation. Wir stellen die Neuheiten vor. mehr...

EMPFEHLUNG FÜR ABONNENTEN
© Senec
Der neue V3-Speicher von Senec und eine geplante Fabrik für Lithiumzellen

Griff ins Schatzkästchen: Lesen Sie vertiefende Fachberichte und aktuelle Einschätzungen zur Marktentwicklung. Diese Themen empfiehlt Ihnen die Redaktion: mehr...

ARCHIV
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Heiko Schwarzburger
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.