photovoltaik Ausgabe: 07-2013

Alfasolar

Modul mit spezieller Glasbeschichtung

Die neuen Solarmodule AR 60P von Alfasolar zeichnen sich durch ein besonders langzeitbeständiges und hochtransparentes Antireflexglas aus. Die AR-Schicht wird durch eine Plasma-Sputteranlage aufgebracht, wie sie auch bei der Solarzellenbeschichtung eingesetzt wird. Die Schicht erreicht damit laut Alfasolar eine hohe Wirksamkeit und Langlebigkeit. Die Module mit 60 polykristallinen Zellen sind in den Leistungsklassen 245, 250 und 255 Watt erhältlich. Der Wirkungsgrad beträgt bis zu 16 Prozent. Die Ausführung AR 80P, die über 80 polykristalline Zellen verfügt, gibt es in den Leistungsklassen 310, 320 und 330 Watt. Im Juni stellte das Unternehmen erstmals die neue Leistungsklasse 340 Watt vor. Der Wirkungsgrad steigt bei diesen Modulen auf über 16 Prozent.

Alfasolar GmbH

30659 Hannover

Telefon (0511) 26 14 47-10

Fax (0511) 26 14 47-50

http://www.alfasolar.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 06-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine