photovoltaik Ausgabe: 11-2014

Multi-Contact

Neuer Stecker der MC4-Familie

Der Schweizer Hersteller von Photovoltaiksteckverbindern stellt mit dem MC4-EVO 2 das jüngste Mitglied der Produktfamilie MC4 vor. Die Schweizer erhielten für ihren neuen Steckverbinder die Zulassung für 1.500 Volt Gleichstrom (IEC, TÜV) beziehungsweise für 1.000 Volt Gleichstrom (UL). Durch die hohe Effizienz des Steckverbinders können Ströme von bis zu 45 Ampere bei einem Kabelquerschnitt von vier Quadratmillimetern und 69 Ampere bei zehn Quadratmillimetern übertragen werden. Die nachhaltige und langlebige Konzeption mit ihren geringen Leistungsverlusten sichert den Betreibern hohe Erträge. MC4-EVO 2 ist kompatibel zur gesamten MC4-Familie und erfüllt die NEC 2011.

Auch dieser neue Steckverbinder verdankt laut Hersteller seine guten elektrischen Werte der sogenannten Multilam-Kontakttechnologie. Sie garantiert hervorragende Kontakte bei einem Kontaktwiderstand von bis zu 0,35 Milliohm. Der MC4-EVO 2 erfüllt die Schutzart IP65/IP68 und ist für den Temperaturbereich von minus 40 bis plus 85 Grad Celsius zugelassen (IEC und UL). Das Gehäuse aus Polyamid ist beständig gegenüber UV-Strahlung, Salznebel und Ammoniakdämpfen. Wie bei allen PV-Steckverbindern gibt es vorkonfektionierte Leitungssätze.

Multi-Contact Deutschland

79576 Weil am Rhein

Telefon (07621) 66 70

Fax (07621) 66 71 00

http://www.multi-contact.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 06-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine