photovoltaik Ausgabe: 09-2015

Ambivolt

Flexibel aufs Trapez

Die Firma Ambivolt stellt ein neues Montagesystem für Trapezblechdächer vor. Ambione ist ein System für quer montierte Module und wird seitlich am Trapezblech verschraubt. Dadurch ergibt sich eine hohe Langzeitsicherheit auch bei hohen Lasten und Lastwechseln. Die Bauhöhe garantiert zudem eine Hinterlüftung der Module.

Ambione passt laut Hersteller auf alle gängigen Trapezbleche und ist durch den integrierten Easyclick-Kanal sowohl mit den universellen Mittel- und Endklemmen als auch mit Kreuzverbindern zu bestücken. Dadurch ist auch die Hochkantmontage von Modulen möglich. Ein weiterer Vorteil: Im Vergleich zu anderen Systemen mit Kurzprofilen ermöglicht das System einen Ausgleich von Montagetoleranzen bis zu plus/minus 30 Millimeter.

Durch die Gelenklösung besteht das System neben den zwei spanfreien Dünnblechschrauben und einer Fixierschraube lediglich aus zwei Strangpressprofilen. Die stellen sicher, dass Ambione für Flankenneigungen von 45 bis 85 Grad verwendbar ist. Für eine zuverlässige Abdichtung und einen mechanischen Schutz des Trapezbleches sorgen ein Streifen Dichtband und eine zusätzliche Dichtscheibe bei den Dünnblechschrauben.

Ambivolt Energietechnik

84140 Gangkofen

Telefon (089) 15 92 78 05

anfrage@ambivolt.de

www.ambivolt.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 04-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine