photovoltaik Ausgabe: 11-2015

Delta Energy Systems

Leichte Umrichter ohne Lüfter

Mit den Modellen über vier Kilowatt (RPI H4A) sowie fünf Kilowatt Leistung (RPI H5A) stellt das US-amerikanische Unternehmen Delta Energy Systems eine Erweiterung der Serie von einphasigen Wechselrichtern für Wohngebäude bereit. Diese sind nun auch in Europa auf dem Markt. Der Wirkungsgrad des RPI H3 liegt bei 97 Prozent, der Eingangsspannungsbereich zwischen 125 und 550 Volt.

Besonders ist das Kühlkonzept der Umrichter, das warme Luft über einen Konvektionsprozess vom Gerät ableitet. Die lüfterlose Auslegung verringert den Aufwand beim Warten und reduziert die Geräusche des Geräts deutlich. Zudem wird durch das Kühlsystem die Lebensdauer der elektronischen Bauteile sowie die des Wechselrichters insgesamt verlängert.

Die Inbetriebnahme wurde laut Hersteller vereinfacht. Für erweiterte Netzeinstellungen ist das Gerät mit der Software des Herstellers kompatibel, die über eine RS485-Verbindung Anpassungen vornimmt.

Aufgrund des kompakten Designs und der einzigartigen, im Lieferumfang enthaltenen Wandbefestigung kann der Wechselrichter einfach an einer Wand montiert werden. Dank des Gehäuses mit Schutzklasse IP65 kann der RPI H3 sogar im Außenbereich installiert werden.

Die RPI-H3-Wechselrichter können nun innerhalb Europas bestellt werden.

Delta Energy Systems

59494 Soest

Telefon (02921) 98 70

Fax (02921) 98 76 01

www.delta-es.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 05-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine