photovoltaik Ausgabe: 11-2015

Solarworld

Aufbau in fünf Minuten pro Kilowatt

Knapp ein Jahr nach der Markteinführung hat Solarworld das Montagesystem Sunfix Aero 2.0 weiterentwickelt. Sunfix ist ein Montagesystem für große Flachdachflächen in Gewerbe und Industrie. Durch den Relaunch hat der Konzern die Systemkomponenten verbessert und die Montage vereinfacht. Laut Hersteller benötigen zwei Installateure für die Installation von einem Kilowatt nur fünf Minuten.

Sunfix Aero 2.0 besteht aus drei Hauptkomponenten: Stützen, vormontierten Modulklemmen und einem Windleitblech. In der neuen Version gibt es zusätzlich eine Ballastwanne. Der Ballast wie Kies oder Steine dient dazu, das System zu befestigen. Die neue Wanne sorgt für eine optimale Punktlastverteilung. Dadurch eignet sich das System auch für Dächer mit einer weichen Dämmschicht. Neu ist: Die bisherigen Kiesfüße fallen weg, die Stützen werden auf den Kies gestellt oder eingegraben.

Zudem hat das Unternehmen die Systemhöhe um vier Zentimeter erhöht und das Windleitblech verkürzt. Das erleichtert die Kabelführung unter den Modulen und vermindert das Verschattungsrisiko durch Pflanzen oder Ballaststeine. Für den Aufbau benötigt ein Fachmann nur einen Innensechskant. Eine Dachhautdurchdringung ist nicht erforderlich.

Solarworld

53175 Bonn

Telefon (0228) 55 92 00

Fax (0228) 55 92 099

www.solarworld.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 04-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine