photovoltaik Ausgabe: 05-2017

BMZ

Neuer Speicher mit höherer Kapazität

Der neue Lithiumspeicher von BMZ trägt die Bezeichnung ESS 9.0. Er hat eine Kapazität von 8,5 Kilowattstunden. Der Lithiumspeicher verfügt über 300 Ampere Entladestrom.

Und er ist flexibel erweiterbar: Bis zu zwölf Einheiten können laut Hersteller parallel verschaltet werden, abgesichert durch ein mehrstufiges Sicherheitskonzept. Dies enthält einen Tiefentlade- sowie Überladeschutz, eine Spannungs- und Temperaturüberwachung und einen Ladungsausgleich zwischen Zellen (passives Balancing). Der Lade- und Alterungszustand der Zellen (SOC und SOH) wird fortwährend überwacht.

Zudem können eine Notstromversorgung und eine Off-Grid-Anwendung optional integriert werden. Der neue Speicher kann ab sofort über den Großhandel bestellt werden.

BMZ

63791 Karlstein

Telefon (0 61 88) 99 560

Fax (0 61 88) 99 56 900

www.bmz-group.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 06-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine