photovoltaik Ausgabe: 07-2017

Schletter

Fest am Trapezblech

Für Trapezblechdächer stellt die Schletter Gruppe zwei neue Befestigungslösungen vor: So erweitert das Unternehmen sein Angebot erstens um die neu entwickelte Eco-Rapid-Klemme. Mit der Klemme lassen sich Photovoltaikmodule direkt auf dem Trapezblech montieren, ohne dass Modulklemmen oder Montageschienen nötig sind. Diese Klemme ist deshalb besonders schnell und kostengünstig, denn sie wird direkt im Rahmenprofil des Moduls eingehakt. Dabei ist die Montage äußerst fest und belastbar.

Zweitens bringt Schletter die neue Clampfit 17 auf den Markt. Sie wurde für die horizontale und vertikale Montage von Modulen auf Trapezblechdächern konzipiert. Während es bisher 17 verschiedene Artikel für verschiedene Geometrien und Anwendungsbereiche gab, genügt künftig eine einzige Ausführung. In Verbindung mit der neuen Befestigungsklemme Rapid 16 können damit alle gängigen Module befestigt werden.

Schletter

83527 Kirchdorf

Telefon (0 80 72) 91 91-0

Fax (0 80 72) 91 91-91 00

www.schletter.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 04-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine