photovoltaik Ausgabe: 05-2018

Huawei

Umrichter für Energiemanagement

Der neue einphasige Wechselrichter Fusion Home bildet die Schnittstelle für das Smart Energy Center von Huawei. Er bietet einen integrierten Hochvoltbatterieanschluss und eine RS485-Schnittstelle für den Smart Meter.

Ergebnis der vernetzten Haustechnik: Transparenz und Kontrolle über Energieerzeugung, -speicherung und -verbrauch. Der Wechselrichter Fusion Home Sun 2000L verfügt je nach Modell über zwei bis fünf Kilowatt Leistung. Ein optional intelligenter Optimierer ermöglicht bei komplexen Dachanlagen mit Teilverschattung eine bessere Rendite. Diese Anlagen können zudem mit einem Sicherheits- und Modulmanagement ausgestattet werden.

Die fünfstufige Wechselrichtertopologie ohne eingebauten Trafo erreicht laut Hersteller einen Wirkungsgrad von 98,6 Prozent (EU-Wirkungsgrad 98 Prozent) – und damit eine Steigerung der Stromerträge um mehr als ein Prozent. Der kompakte Umrichter wiegt nur 10,6 Kilogramm. Somit kann ein Elektriker allein das Produkt heben und installieren.

Eine integrierte Plug-and-play-Schnittstelle zum Batteriespeicher ermöglicht es, auch später Akkus zu ergänzen. Eine stabile Kommunikation wird über eine DC-Power-Line-Verbindung (PLC) sichergestellt.

Huawei Technologies

90449 Nürnberg

Telefon (0911) 25 52 23 053

de_inverter_support@huawei.com

solar.huawei.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 06-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine