photovoltaik Ausgabe: 05-2018

Schletter Group

Weniger Handgriffe auf der Baustelle

Schletter bringt eine neue Generation des Fixgrid auf den Markt: Das System 2018 vereint dabei die Vorteile des Fixgrid und des Alugrid und ermöglicht eine noch einfachere und schnellere Montage. Es verfügt über einen neu entwickelten und vormontierten Eindrehverbinder, der sich ohne Werkzeug montieren lässt. Unter anderem sind jetzt die Bautenschutzmatten auf den Grundträgern der Fix-Grid-Sets bereits vormontiert.

Auch die zusätzliche Flexibilität des Systems spart Kosten: Windsafe-Bleche und Ballastwannen müssen nur dort montiert werden, wo sie technisch notwendig sind. Zugleich ist das Fixgrid 2018 noch einmal deutlich belastbarer als sein Vorgänger.

Durch eine optimierte Profilgeometrie kann das System jetzt auch sehr hohe Schneelasten aufnehmen. Neue Windsafe-Bleche mit integriertem Ballastschacht für die Südvariante sorgen für die nötige Ballastierung in Regionen mit erhöhten Windlasten.

Schletter Group

83527 Kirchdorf

Telefon (0 80 72) 91 910

info.de@schletter-group.com

www.schletter.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 12-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wie lange muss ein Kunde bei Ihnen derzeit auf die Realisierung eines Auftrags warten?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine