photovoltaik Ausgabe: 11-2018

Hanwha Q-Cells

Vormontiertes Flachdachsystem

Modulhersteller Hanwha Q-Cells hat sein Montagesystem für Flachdächer gründlich überarbeitet.

Das System kommt jetzt fast komplett vormontiert auf die Baustelle, und das auch noch in einem relativ kompakten Paket. Denn der Fuß für die Aufständerung der Module ist in die Bodenschiene eingeklappt. Der Monteur legt die Bodenschienen auf der Längsseite der Anlage in der Flucht gerade aus und muss nur noch die Aufständerung ausklappen. Das Scharnier wird durch leichten Druck auf die Mittelstützen fixiert. Danach kann er die Module montieren.

Eine weitere Vereinfachung: Der Handwerker legt das Modul in die Aufnahmenut der Mittelstütze ein, verkabelt es und legt es auf die untere Modulhalterung auf, die schon vormontiert ist. Sie muss nur noch über den Rahmen des Moduls geschoben und festgeschraubt werden. Eine Querstrebe, die vom Vorgängermodell bekannt ist, stabilisiert die Anlage und schützt davor, dass das System auf dem Dach wandert. Sie ist gleichzeitig die Installationslehre, die genau den Abstand der Bodenschienen zueinander angibt.

Hanwha Q-Cells

06766 Bitterfeld-Wolfen

Telefon (0 34 94) 66 99 0

q-cells@q-cells.com

www.q-cells.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 11-2018

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Was bedeutet für Sie die angekündigte Vergütungskürzung für große Dachanlagen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine

Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote

zum Stellenmarkt