photovoltaik Ausgabe: 04-2019

EES Elektra-Elektronik

Über LTE steuerbar

Der Fernwirkcontroller WebRTU der Firma EES ermöglicht es, den LTE-Funkstandard in der Fernwirktechnik zu nutzen. Die hohe Verfügbarkeit von LTE-Funknetzen im Mobilfunk in Ballungs- wie auch ländlichen Gebieten stellt die Basis dar, um Geräte mit 4G-Modem in Fernwirkcontroller zu integrieren.

Der WebRTU hält das komplette Prozessabbild auf dem jeweiligen Gerät vor. Das gewünschte Gerät kann so entsprechend angesprochen werden, via Webinterface wird es dynamisch visualisiert und gesteuert. Über eine Portweiterleitung (IP-Forwarding) werden externe Geräte per Ethernet-Schnittstelle angesprochen und ausgelesen.

Darüber hinaus können neben der besseren Netzabdeckung aufgrund der größeren Bandbreite mehr geloggte Daten und Berichte im Zeitintervall übertragen werden. Ebenso ist bei LTE-Verbindungen der Protokoll Overhead bei VPN, SSL-Verschlüsselung, vernachlässigbar. Die neue 4G-Variante ersetzt die bisherigen Versionen bei EES ohne Aufpreis.

EES Elektra-Elektronik

71522 Backnang

Telefon (07191) 18 20

info@ees-online.de

www.ees-online.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 05-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine