photovoltaik Ausgabe: 06-2014

Optris

Kleine Infrarotkamera

Die neu entwickelte Wärmebildkamera Optris PI 640 ist laut Hersteller aktuell die kleinste messende VGA-Infrarotkamera der Welt. Nach der Optris PI Lightweight präsentiert das Unternehmen somit schon das zweite Jahr in Folge eine Neuheit im Bereich der Online-Wärmebildkameras. Der Preis der Kamera inklusive eines umfangreichen Softwarepaketes zur thermografischen Analyse beträgt 6.800 Euro. Mit einer Gehäusegröße von 46 mal 56 mal 90 Millimetern und einem Gewicht von 320 Gramm (inklusive Objektiv) gehört die PI 640 zu den kompaktesten Wärmebildkameras auf dem Markt. Sie ermöglicht im Vergleich zu ähnlich kleinen Kameras als einzige die Aufnahme radiometrischer Videos mit 32 Hertz bei einer VGA-Auflösung von 640 mal 480 Pixeln. Die thermische Empfindlichkeit liegt bei 75 Millikelvin. Bei einer Umgebungstemperatur von 0 bis 50 Grad Celsius können Temperaturen von minus 20 bis zu 900 Grad Celsius gemessen werden. Zur optimalen Einbindung in den Prozess wird die lizenzfreie Anwendersoftware Optris PI Connect mitgeliefert. Sie gewährleistet neben einer einfachen Bedienung, Überwachung und Dokumentation, das Editieren von IR-Videos.

Optris 13127 Berlin Telefon (030) 50 01 970Fax (030) 50 01 97 10

http://www.optris.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 12-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wie lange muss ein Kunde bei Ihnen derzeit auf die Realisierung eines Auftrags warten?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine