photovoltaik Ausgabe: 11-2014

Etherma

Infrarotheizung mit Energiemanager

Der österreichische Wärmespezialist Etherma bringt die Infrarotheizung Lava-R mit der Smart-Home-Funktion E-Nexho, kurz für Etherma Next Home, auf den Markt. Dank des integrierten Thermostats und des intelligenten Energiemanagements können Nutzer mit der Produktneuheit individuelle Heizprofile erstellen und die Raumtemperatur in Echtzeit regeln. Weil sich das System per App aus der Ferne steuern lässt, eignet es sich auch für Ferienhäuser. Die Infrarotheizung hat eine große Heizfläche und eine 20 Millimeter dicke Isolierung, was für eine optimale Umwandlung in Strahlungswärme und eine nahezu verlustfreie Wärmeabgabe sorgt. Durch die punktgenaue Regelung lässt sich der Energiebedarf minimieren. Die Betriebskosten können durch den minimierten Wärmebedarf bei Infrarottechnologie um bis zu zwölf Prozent sinken. Im Idealfall sogar noch tiefer.

Das Heizgerät lässt sich optimal in die moderne Architektur integrieren. Neben einer großen Auswahl der Modelle in verschiedenen Farben, Größen und Leistungsstufen bietet der Hersteller auch individuelle Gestaltungsmöglichkeiten an. Der Funkbus der Smart-Home-Funktion lässt sich einfach um zusätzliche Module erweitern.

Etherma Deutschland

48599 Gronau

Telefon (02562) 81 97 00

Fax (02562) 81 62 90

http://www.etherma.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 05-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine