photovoltaik Ausgabe: 07-2018

Solarinvert

Defekte Wechselrichter ersetzen

Die Firma Solarinvert bietet Lösungen für leidgeplagte Betreiber und Installateure von Wechselrichtern mit niedrigen Spannungen an. Das Unternehmen rechnet in diesem Jahr in Deutschland mit rund 400 defekten Niedervoltwechselrichtern. Denn in der Gewittersaison sind Solarwechselrichter besonders anfällig. Eine Reparatur gestaltet sich bei vielen älteren Modellen aber schwierig.

Solarinvert fertigt Niedervoltwechselrichter für die Parallelschaltung von Solarmodulen bis drei Kilowatt. Der Austausch erfolgt in der Regel einfach und ohne großen Verschaltungsaufwand. Das Unternehmen gewährt auf seine Geräte fünf Jahre Garantie. Im Vergleich zu den Altgeräten sind die Umrichter laut dem Hersteller technisch weiterentwickelt und erzielen dank ihrer besseren Wirkungsgrade höhere Erträge. Weil Solarinvert mit sehr geringen DC-Spannungen (Schutzkleinspannung) arbeitet, kann das Unternehmen demnach Leistungsminderungen durch PID-Effekte ausschließen.

Solarinvert

71691 Freiberg am Neckar

Telefon (07141) 29 92 113

info@solarinvert.de

www.solarinvert.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 06-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine