photovoltaik Ausgabe: 07-2014

ASD

Hybridstromspeicher

Das Freiburger Unternehmen ASD Automatic Storage Device stellt seinen neuen Hybridspeicher „Hybrid on“ vor. Der soll laut Hersteller die Stärken von Insel- und Netzparallelspeichern vereinen. Dadurch steigt der Autarkiegrad eines Haushalts gegenüber den bisher bekannten Systemen deutlich an und liegt in der Regel bei über 80 Prozent. Aufgrund weniger Bauteile kann der ASD-Speicher günstig produziert werden: Er kostet laut Hersteller rund 20 bis 30 Prozent weniger als die übrigen Lithium-Ionen-Speicher auf dem Markt. Bisher müssen sich Hauseigentümer entweder für einen Netzparallel- oder für einen Inselspeicher entscheiden. Der Hybridspeicher kombiniert die Funktionsweisen und Vorteile beider Technologien: Kann seine Batterie ausreichend Leistung liefern, arbeitet er wie ein Inselspeicher und trennt das Haus vom Netz. Der Haushalt braucht dann keinen Strom von außen und ist autark. In Zeiten, in denen die Leistung der Batterie nicht ausreicht, holt sich das System nur die zusätzlich notwendige Energiemenge automatisch aus dem Stromnetz. Geregelt wird dieser Stromfluss von einem computergesteuerten Filter, den ASD für den Hybridspeicher entwickelt hat.

ASD Automatic Storage Device 79224 Umkirch

Telefon (07665) 98 09 44 00

Fax (07665) 98 09 44 99

http://www.asd-sonnenspeicher.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 12-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wie lange muss ein Kunde bei Ihnen derzeit auf die Realisierung eines Auftrags warten?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine