photovoltaik Ausgabe: 09-2016

LG Chem

Höhere Energiedichte, mehr Flexibilität

Der südkoreanische Konzern LG Chem hat sein Produktangebot für private Anwender um fünf Modelle erweitert. Mit den neuen Resu-Systemen bietet das Unternehmen neben Niedervoltvarianten mit 48 Volt erstmals auch Hochvoltvarianten mit 400 Volt an.

Die Systeme bieten Kapazitäten zwischen 3,3 (Resu 3.3) und 9,8 Kilowattstunden (Resu 10) in der Niedervolt-, sowie 7,0 (Resu 7H ) und 9,8 Kilowattstunden (Resu 10H) in der Hochvoltvariante. Mit dem Modul Resu-Plus ist es zudem möglich, zwei Speichersysteme innerhalb derselben Spannungsklasse zu kombinieren. Zunächst beginnt die Auslieferung der kleineren Niedervoltspeicher. In Kürze folgen die größeren Produkte und die Hochvoltgeräte.

Herzstück der Speicher ist eine neu entwickelte Lithiumzelle. Gleichzeitig erhöht die SRS-Technologie die mechanische und thermische Stabilität der Batteriezellen. Ein weiterer Vorteil der Speicher ist die kompakte Konstruktion. Zudem neu: das wasserdichte Gehäuse für Innen- und Außenaufstellung (IP55).

LG Chem Europe

60528 Frankfurt/Main

Telefon (0 61 96) 5 71 96 07

santiagosenn@lgchem.com

www.lgesspartner.com/de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Ist Ihr Geschäft durch den Ausbaudeckel von 52 Gigawatt gefährdet?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine

Seite drucken