photovoltaik Ausgabe: 06-2017

Andrang bei den Innovationen


Karsten Schäfer (ganz rechts) und die Teilnehmer seiner Tour machen sich für den Rundgang bereit.

Karsten Schäfer (ganz rechts) und die Teilnehmer seiner Tour machen sich für den Rundgang bereit.

PV Guided Tours — Auf der Messe in München zeigte sich, dass Photovoltaik, Wärmetechnik und Elektromobilität zunehmend verschmelzen. Bei unseren geführten Touren lernten die Teilnehmer manch pfiffige Neuheit kennen. Heiko Schwarzburger

Schon liegen sie wieder hinter uns: die Intersolar und die Speichermesse EES Ende Mai in München. Doch der Eindruck ist nachhaltig, er bleibt. So viele Innovationen wie in diesem Jahr gab es lange nicht. Die Vielfalt wächst, die Messen werden immer breiter und interessanter. So wird es schwieriger, den Überblick zu behalten.

Sofort die richtigen Ansprechpartner

Gut beraten war deshalb, wer mit unseren PV Guided Tours zu den Brennpunkten der Innovationen geleitet wurde. „Das war super“, kommentiert beispielsweise Wolfgang Wegmann aus Regensburg, der in der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Solarinitiativen aktiv ist. „Man kriegt sofort die richtigen Ansprechpartner am Stand. Klasse, dass ihr das anbietet! Ich war schon im Vorjahr dabei, in diesem Jahr habe ich noch fünf Leute mitgebracht.“

Viele Neuheiten waren tatsächlich versteckt, nicht leicht zu finden. Obendrein war das Gedränge in den Messehallen groß. Schlag neun Uhr am Mittwoch begann der Ansturm, eine halbe Stunde später startete unsere erste PV Guided Tour zum Thema „Leistungselektronik, Anlagenüberwachung und Elektromobilität“.

Geführt wurden diese Touren von Karsten Schäfer, einst selbst Chefredakteur der photovoltaik, ein ausgewiesener Experte in der Photovoltaik und der elektrischen Mobilität. „Das waren sehr gute Touren, die Herr Schäfer geleitet hat“, schätzt Jens Ritter ein. Er hat die Gruppen am Messestand von Clickcon empfangen. „Die Gespräche waren deutlich besser als in den letzten Jahren.“ Auch sein Chef Alexander Koller zeigte sich „super zufrieden“.

Die PV Guided Tours hat die Redaktion der photovoltaik in diesem Jahr zum dritten Mal angeboten. Mittlerweile kamen zu den fünf Themenrundgängen (jeweils auf Deutsch und Englisch) mehrere hundert Teilnehmer.

Längst nicht ausgereizt

In diesem Jahr zeigte sich die wachsende Vielfalt der Systemtechnik, die nunmehr auch die Bereitstellung von Wärme aus Sonnenstrom (Fronius: Ohmpilot) und die Elektromobilität (Bluetop, Clickcon, Fronius) integriert.

Im Rahmen der Tour bewiesen Huawei, Fronius und Solarmax, dass die Wechselrichter noch längst nicht ausgereizt sind. Das technologische Rennen bleibt auch in den kommenden Jahren sehr spannend.

Monitoring gewinnt an Bedeutung

Zudem erhält die effiziente und kostengünstige Anlagenüberwachung einen neuen Stellenwert. Offenbar ist die Zeit der Billigheimer nicht nur in den deutschsprachigen Märkten vorbei.

Die lückenlose Betriebsüberwachung setzt sich überall auf der Welt durch, wie die Strategie und die Produkte von Solare Datensysteme beweisen.

Die Guided Tour dauerte zweieinhalb Stunden. Danach durften sich die Teilnehmer am Stand der photovoltaik mit einem zünftigen Drink erfrischen. Dort bot sich auch die Gelegenheit, mit den Redakteuren und dem Standteam ins Gespräch zu kommen. Schnell wurden aus einem Drink auch zwei.

Einen Tag später schrieb uns Rainer Scherer von der Firma Solution Werft aus Fürth: „Wir waren gestern auf der Intersolar und haben an den beiden gebuchten Veranstaltungen teilgenommen. Es war alles bestens vorbereitet, und auch die Rundgänge waren sehr informativ. Insgesamt eine gelungene Sache, die man nur empfehlen kann und für die ich und meine beiden Kollegen uns sehr bei Ihnen und dem Veranstalter bedanken! Natürlich verbunden mit dem winzigen Wunsch, dass wir auch nächstes Jahr wieder teilnehmen dürfen!“

Literatur

Fussnoten

  • Dreiphasiges Speichersystem Max Storage TP-S.

  • Leistungsstarke Ladesäule von Delta unterm Sonnendach von Clickcon.

  • PV Guided Tours am Stand von Fronius.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Hilft das Mieterstromgesetz, den PV-Zubau in Städten voranzutreiben?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine

Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote

zum Stellenmarkt