photovoltaik Ausgabe: 09-2017

T-Werk

Carport nach Wunsch

Der Hersteller von Montagesystemen T-Werk aus Ellzee stellt einen neuen Carport vor, der 2018 erhältlich sein soll. Das Schutzdach hat demnach einen Anstellwinkel von zehn Grad und wird in Varianten für ein oder zwei Autos geliefert. T-Werk gestaltet den Carport kundenspezifisch. Das bedeutet auch: Der Carport kann beliebig um jeweils zwei Autos erweitert werden.

Das Unternehmen bietet Ausführungen mit Trapezblech und für Photovoltaikmodule sowie nur für Module ohne wasserführende Schicht oder als reine Überdachung (nur mit Trapezblech) an. Je nach Kundenwunsch eloxiert T-Werk die Schienen, Träger, Pfosten und Knotenbleche oder beschichtet sie mit Pulverlack.

T-Werk

89231 Neu-Ulm

Telefon (0731) 71 57 590

Fax (0731) 71 57 59 299

www.t-werk.eu

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 04-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine