photovoltaik Ausgabe: 11-2019

Sven Lehmann/Photovoltaik-Institut Berlin

„Politischer Konsens als Katalysator für mutige Ausbauziele“

Die Arbeit bei Solon war abenteuerlich und spannend. Start-ups sind immer spannend, egal, was man macht. Von 1996 bis 2002 hatte ich viele eigene Solarprojekte. 2002 habe ich das Ingenieurbüro Solar Expert gegründet, zur Planung von Anlagen und Beratung für die Solarindustrie.

In der Krise habe ich immer mitgelitten mit den Kollegen oder Freunden. Solon ist mehrfach pleitegegangen, bei Q-Cells war das nur einmal, dann ist Hanwha eingestiegen. Aber bei Q-Cells war der innere Abstand größer. Dort waren die Gründer am Ende schon weitgehend draußen, außer Anton Milner.

Bei Solon hatten sich viele Gründer zerstritten, das mussten wir am PI anders machen. Zudem hatten wir viel mehr Erfahrung. Es gibt nicht viele Dienstleister in der Photovoltaikbranche mit unserer Erfahrung. Ich erinnere mich gut an den Wechsel der Gesichter. Ich kam 1994 erstmals mit der Photovoltaik in Kontakt. Damals waren das Sockenträger und Rollpullis in Bad Staffelstein. Die Messen fanden erst in Pforzheim, dann in Freiburg statt. Die Branche wurde größer und anonymer, viele Geschäftsleute und die Finanzwelt.

Von der Politik wünsche ich mir, dass Klartext geredet wird. Zurzeit gibt es keinen Fortschritt, keine beherzte Energiewende. Das vermisse ich, auch wenn es unpopulär ist, wie der Soli nach der Wiedervereinigung. Und doch hat sich das für unser Land gelohnt. Ich wünsche mir einen politischen Konsens als Katalysator für mutige Ausbauziele.

Sven Lehmann ist Photovoltaikexperte am Photovoltaik-Institut in Berlin.

www.pi-berlin.de

Foto: Heiko Schwarzburger

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 12-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wie lange muss ein Kunde bei Ihnen derzeit auf die Realisierung eines Auftrags warten?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine