photovoltaik Ausgabe:

Solar Impulse hebt dank Sunpower-Zellen ab

Mit dem Solarflugzeug wollen die Forscher Piccard und Borschberg bald die Welt umrunden
Das Solarflugzeug hat bereits erste Erfolge wie einen bestandenen Nachtflug zu verzeichnen. 22.000 dünne Solarzellen von Sunpower sollen nun auch das Nachfolgemodell zum Fliegen bringen.
Sunpower Corp. wird rund 22.000 Solarzellen für das Flugzeuge „Solar Impulse HB-SIB“ liefern, wie das kalifornische Photovoltaik-Unternehmen mitteilte. Der Prototyp, die „Solar Impulse HB-SIA“, habe bereits erfolgreich erste Flüge absolviert und sei auch mit Sunpower-Zellen ausgestattet worden. Das Nachfolgermodell des Solarflugzeugs, das 2014 die Welt umrunden soll, befinde sich derzeit im Bau. Bei beiden Solarflugzeugen komme die Maxeon-Solarzellentechnologie von Sunpower zum Einsatz. Diese sei gewählt worden, weil sie nur 135 Mikrometern im Durchschnitt messe, was Wichtig sei für das Verhältnis aus Leistung und Gewicht für das Solarflugzeug, wie Sunpower weiter mitteilte. Die 22.000 Solarzellen mit einem Wirkungsgrad von etwa 22,7 Prozent würden an den Tragflächen und dem Höhenleitwerk des Flugzeugs „Solar Impulse HB-SIB“ installiert.
Die Forscher Bertrand Piccard und André Borschberg  haben das „Solar Impulse“-Projekt gegründet. Sie wollen mit dem Solarflugzeug – ohne jeglichen Treibstoff und Schadstoffausstoß – die Erde umrunden und dabei beweisen, dass mit der gespeicherten Solarenergie auch Flüge durch die Nacht möglich sind. Die Motoren des Flugzeuges werden daher auch nur von den Solarzellen angetrieben. Auf dem Protoyp sind 12.000 Sunpower-Zellen auf den Flügeln installiert. Außerdem gibt es Batterien, die beim Prototyp rund 400 Kilogramm wiegen und damit immerhin etwa ein Viertel des Gesamtgewichts ausmachen. Im Mai 2011 vollendeten die Piloten mit dem Prototyp des Solarflugzeugs ihren ersten Nachtflug vom schweizerischen Payerne in die belgische Hauptstadt Brüssel. (Sandra Enkhardt)

Literatur

Fussnoten

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wie lange muss ein Kunde bei Ihnen derzeit auf die Realisierung eines Auftrags warten?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine