photovoltaik Ausgabe: 06-2019

Viessmann

Gasheizgerät mit Brennstoffzellen

Die neue Generation der Heizgeräte mit Brennstoffzellen von Viessmann bietet bereits eine Lebensdauer von mindestens 80.000 Betriebsstunden und Wartungsintervalle von nur fünf Jahren. Der Vitovalor PT2 mit Warmwasserspeicher ist mit Gasbrennwert-Spitzenlastkesseln von 11,4 bis 30,8 Kilowatt verfügbar. Das erlaubt vielfältige Einsatzmöglichkeiten sowohl in Ein- und Zweifamilienhaus-Neubauten sowie auch in Bestandsgebäuden.

Das Gerät besteht aus zwei Einheiten: der von Panasonic entwickelten Brennstoffzelle und dem Gasbrennwertmodul von Viessmann. Mit dem Vitovalor PA2 stellt das Familienunternehmen aus Allendorf an der Eder außerdem ein Brennstoffzellenmodul zur Nachrüstung vor. Diese Lösung eignet sich beispielsweise für Anlagen, die bereits über einen modernen Gasbrennwertkessel verfügen. Für den Betrieb der Vitovalor PT2 ist ein Gasanschluss notwendig.

Viessmann

35108 Allendorf (Eder)

Telefon (0 64 52) 70-0

info@viessmann.com

www.viessmann.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 09-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Ist Ihr Geschäft durch den Ausbaudeckel von 52 Gigawatt gefährdet?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine