photovoltaik Ausgabe: 09-2014

Goinnovate

Solarkollektor aus einem Guss

Das Liechtensteiner Unternehmen Goinnovate stellt den solarthermischen Kollektor Radius vor. Besonderheit ist der große, im Druckgussverfahren hergestellte Aluminiumrahmen aus einem Guss. Der Radius ist mit einer Tiefe von nur 5,4 Zentimeter nicht nur sehr flach, sondern mit 15,47 Kilogramm pro Quadratmeter auch leicht. Aufgrund seiner hohen Stabilität hat er die Bauzulassung für die Integration in Fassaden erhalten. „Bislang wurde dem Rahmen eines Kollektors relativ wenig Beachtung geschenkt. Dabei liegt genau hier eine notorische Schwachstelle der Solarthermie“, sagt Christan Goritschnig, CEO von Goinnovate. „Durch die Spalten zwischen den einzelnen Teilen dringt im Laufe der Jahre häufig Wasser ein. Das führt zu einem drastischen Leistungsabfall der Kollektoren.“

Goinnovate AG

FL – 9486 Schaanwald

Telefon (00423) 3 77 99 00

Fax (00423) 3 77 99 09

http://www.go-innovate.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 12-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wie lange muss ein Kunde bei Ihnen derzeit auf die Realisierung eines Auftrags warten?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine