photovoltaik Ausgabe: 01-2018

Sharp Energy Solutions

Solar Tower statt Dachbelegung

Der Solar Tower kommt mit den Modulen NQR256A von Sharp. Entwickelt wurde er von HKW Solar Energiesysteme aus Höxter. Der Turm passt in jeden Garten und bietet auf kleiner Fläche genügend Raum, um Solarenergie zu gewinnen und einzuspeisen. Das NQ-R256A ist ein monokristallines Modul mit 19,8 Prozent Effizienz und 256 Watt Leistung. Bis zu fünf Kilowatt Leistung liefert der größte der insgesamt drei verschiedenen Solar-Tower. Der Solar-Tower ist optional bei gleicher Höhe mit 16 Modulen oder mit einer Höhe von sechs Metern und zwölf Modulen erhältlich.

Auch für Geschäftskunden ist der Turm vielseitig einsetzbar. Bei freistehenden Einrichtungen oder abseits gelegenen Almhütten lässt sich so Strom erzeugen. Solarinstallateure profitieren mit dem Solar-Tower vor ihrem Geschäft von einer Direktwerbe- und Veranschaulichungsmöglichkeit für Kunden.

Sharp Energy Solutions

20097 Hamburg

Telefon (040) 23 76 24 36

solarinfo.europe@sharp.eu

www.sharp.de/energysolutions

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 12-2018

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Was bedeutet für Sie die angekündigte Vergütungskürzung für große Dachanlagen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine

Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote

zum Stellenmarkt