Blog

Heiko Schwarzburger

In unregelmäßigen Abständen bloggt Chefredakteur Heiko Schwarzburger zu aktuellen Entwicklungen der Branche. Lesen Sie seine Beiträge.

 

Glück auf! Und wieder steigt die Sonne!

07.10.2018 -

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns: Richter kippten die Rodungen im Hambacher Forst. Der Börsenwert von RWE knickte ein. Rund 50.000 Menschen forderten das Ende der Braunkohle.

mehr

Notwehr im Hambacher Forst

25.08.2018 -

Der BUND will die Kohlekommission verlassen, wenn die Zerstörung des uralten Buchenwaldes in NRW nicht vorerst ausgesetzt wird. Derweil formieren sich vor Ort neue Proteste, wächst der Widerstand von Stunde zur Stunde. Schluss mit dem Raubbau!

mehr

Kein Kriegsrecht für den Netzausbau!

17.08.2018 -

Mitten im Sommerloch will der Bundeswirtschaftsminister aufs Tempo drücken. Wieder einmal geht es um den Ausbau der Hochspannungstrassen. Wir fragen: Wozu die plötzliche Eile? Braucht eh kein Mensch.

mehr

Brandenburg: Auf dem Weg zur Wüste

31.07.2018 -

Endlich hat Brandenburg seine Speicherförderung bekommen. Na, geht doch! Doch das Land steht vor viel weitreichenderen Veränderungen, die ohne Sonnenstrom nicht zu bewältigen sind. Denn die gegenwärtige Dürre malt nicht nur den Teufel an die Wand, sondern die Zukunft.

mehr

Speicherförderung: Potsdam spielt auf Zeit

25.07.2018 -

Seit geraumer Zeit tüftelt Brandenburg an einem „Förderprogramm für tausend Stromspeicher“. Doch irgendwie kommt es nicht in die Welt. Die Veröffentlichung im Amtsblatt lässt auf sich warten.

mehr

Hickhack um die Kohle

31.05.2018 -

Wieder einmal hat das Bundeskabinett eine Entscheidung vertagt. Dieses Mal ging es um die Besetzung der sogenannten Kohlekommission. Sie soll ein Konzept vorlegen, wie Deutschland mit der unseligen Hinterlassenschaft der Braunkohle umgeht. Wie der Name sagt, geht es um Kohle, viel Kohle.

mehr

Eon & RWE – Megalodon & T-Rex vereint

12.03.2018 - Ende der vergangenen Woche meldeten die Agenturen, dass die beiden Energieriesen künftig gemeinsame Sache machen wollen. Die Bosse haben sich auf einen Megadeal geeinigt: Die bisherige RWE-Tochter Innogy soll zerschlagen werden.... mehr

Stromspeicher: Weniger gekaufte Labortests, mehr Praxis!

04.03.2018 -

Mit dem Effizienzleitfaden für Stromspeicher hat sich die Branche in die richtige Richtung bewegt. Doch Ergebnisse vom Prüfstand sagen wenig aus, wie effizient die Solarbatterien beim Kunden wirklich arbeiten. Tests im Labor sind eine Sache, praktische Erfahrung eine andere.

mehr

Ikarus vorm freien Fall

13.02.2018 -

Mit ohrenbetäubendem Getöse hob vor einer Woche die neue Großrakete Falcon Heavy vom Starttisch in Cape Canaveral ab, stieg als Glühkerze in den Himmel. Das war im wahrsten Sinn des Wortes eine gigantische Nebelbombe, die Teslas irdische Probleme verschleiern soll.

mehr

Grüner Stahl aus Schweden

06.02.2018 -

In der Randspalte einer Wirtschaftszeitung fand ich kürzlich eine kleine, unscheinbare Meldung. Dort stand zu lesen: Der schwedische Energieversorger Vattenfall, der Stahlproduzent SSAB und der Bergbaukonzern LKAB wollen künftig Stahl ohne fossile Energien erzeugen.

mehr

Die Rückkehr der Untoten

09.01.2018 -

Die Ruhe der Festtage ist vorbei, das neue Jahr hat begonnen. Gute Vorsätze? Mitnichten. Es hat genauso angefangen, wie das vorherige endete. Nicht ganz: Die Verhandlungspartner der Großen Koalition haben angekündigt, die 40-prozentige Reduktion der Emissionen von Kohlendioxid bis 2020 als politisches Ziel aufzugeben. Diese Unverfrorenheit ist überraschend.

mehr

Kraft sammeln für 2018

20.12.2017 -

Das Jahr 2017 geht zu Ende. Es wird als das Jahr in die Annalen eingehen, in dem die Photovoltaik global gesehen den Durchbruch erreicht hat. Der Zubau kratzte an der Marke von 100 Gigawatt, von keiner anderen Kraftwerkstechnik wurde mehr Leistung installiert.

mehr

10 Jahre wie im Flug

10.11.2017 -

10 Jahre photovoltaik: Am Anfang ging es um Silizium, um Solarzellen, Module und Wechselrichter. Nach diesem ersten Boom – in der ersten Krise – besann sich die Branche auf ihre Wurzeln. Nun ist sie nicht mehr aufzuhalten.

mehr

Kohleausstieg: Die Proteste sind legitim – und notwendig

05.11.2017 - Die Demonstration am vergangenen Wochenende in Bonn hat gezeigt: Der Widerstand gegen die Kohleverstromung wächst. Am Samstag zogen 25.000 Menschen durch die Innenstadt, ein bunter und unübersehbarer Haufen. Umweltorganisationen wie Greenpeace und der BUND, die Grünen/Bündnis 90, die Linken, Gewerkschaften wie die GEW und Nichtregierungsorganisationen wie Campact und Oxfam formierten einen... mehr

Die Aufgaben für Jamaika

10.10.2017 -

Bundestag: Der Wähler hat gesprochen. Nun könnte die Union zeigen, dass sie in Wirtschaftsfragen kompetent ist. Die FDP könnte die Energiewende liberalisieren, und die Grünen haben die Chance, sich vom allmächtigen Vater Staat abzunabeln.

mehr

Helle Aufregung am Modulmarkt

20.07.2017 -

Das hatten wir lange nicht: In Europa werden die Solarmodule knapp! Schon fangen chinesische Hersteller an, ihre zugesagten Lieferungen zu stornieren. Da geht es um etliche Megawatt, die nun im deutschen Markt fehlen. Die Ware wandert in die USA. Oder sie wird in China selbst benötigt. Für steigende Preise ist jedoch wenig Spielraum.

mehr

Der Elektromotor kommt!

04.07.2017 -

Dieser Tage strahlte die ARD eine Dokumentation aus: „Riesenstreit um den Elektromotor“. Darin befasste sich Report aus München mit den wirtschaftlichen Umbrüchen, die der Ausstieg aus der Technik der Verbrennungsmotoren mit sich bringt. Nach der Energiewirtschaft steht nun auch die Automobilbranche vor einer technologischen Zäsur.

mehr

En marche: EDF unter Sonnenstrom

19.06.2017 -

Erneut haben die Franzosen gewählt, erneut hat Emmanuel Macron den Auftrag der Wähler bekommen. Er soll – und muss – Frankreich modernisieren. Im Parlament stützt sich der junge Monsieur Le President nun auf eine satte Mehrheit, kann durchregieren. Doch nur mit erneuerbaren Energien kann er das erhoffte Jobwunder herbeizaubern.

mehr

Intersolar & EES in München: Die richtige Antwort!

06.06.2017 - Donald Trump hat wahrgemacht, was er bereits vor seiner Wahl verkündete: Die USA sind aus dem Klimaschutzabkommen von Paris ausgetreten. Niemand sollte also überrascht sein. Überraschend und vor allem ermutigend war die Fülle der Innovationen, die die Aussteller in der vergangenen Woche in München präsentierten. Neue Solarmodule, neue Speicher, Ladetechnik für E-Autos und digitale Produkte... mehr

Auf nach München!

29.05.2017 - Der G7-Gipfel hat es wieder gezeigt: Auf die Politik zu warten, ist sinnlos. Der Auftritt von US-Präsident Donald Trump rief Erinnerungen an Philipp Rösler (FDP) wach. Das Strickmuster des Irrtums ist gleich, das Ergebnis ebenso: Niemand kann die Energiewende aufhalten. Wer zweifelt, dem empfehlen wir einen Besuch auf der Intersolar und der EES Europe in München. Dort wird Geschichte gemacht.... mehr

Kein Wohlstand ohne Sonnenstrom

22.05.2017 - Die Schweizer sind ein merkwürdiges Völkchen: Mitten in Europa sitzen sie auf dem Berg, halten sich aus allen Kriegen heraus; eine Insel inmitten der Europäischen Union, die vom Euro partout nix wissen will. Und nun machen die Schweizer Nägel mit Köpfen: Sie schreiben ihrer Regierung vor, wie die Energiewende aussehen soll. Weil es zu langsam ging. Weil die Politikanten in Bern auf die Bremse... mehr

Ein harter Schlag: Solarworld ist pleite

11.05.2017 - Überraschend kam die Nachricht nicht. Spätestens seit dem Richterspruch in den USA im Streit mit Hemlock wurde deutlich, dass Europas größter Solarkonzern in sehr schwieriger See unterwegs ist. Immerhin: Als vor einigen Wochen die Ankündigung kam, dass künftig nur noch monokristalline Module aus Freiberg und Arnstadt kommen sollten, schien die Trendwende möglich.... mehr

Mieterstrom verkommt zur Propaganda

03.05.2017 -

Das Bundeskabinett hat den Entwurf des geplanten Mieterstromgesetzes beschlossen. Bis Ende Juni soll das parlamentarische Verfahren der Ausschüsse, im Bundestag und im Bundesrat abgeschlossen sein. Die Sommerpause drückt, ebenso die Wahl zum nächsten Bundestag im September. Plötzlich ist Eile geboten, plötzlich muss alles ganz fix gehen.

mehr

Mehr Strom auf die Straße!

26.04.2017 -

Konsequent zu Ende denken: Die geplanten Stromtrassen von der See nach Thüringen und Bayern brauchen keine aufwändigen Freileitungen oder Erdkabel. Was wir wirklich brauchen, sind Autobahnen für Strom. Die wir ja schon (fast) haben.

mehr

Die Rückkehr der Schläfer

19.04.2017 - Ein neues Wort macht in unserer Branche die Runde, wie das Echo längst vergangener Zeiten: Lieferengpass. PV Austria befürchtet, dass die Lieferzeiten für Solarkomponenten und Speicherbatterien steigen. Das haben wir kürzlich gemeldet. Auch bei uns in Deutschland gehen solche Ängste um. Der Markt brummt, und er hört nicht auf, zu brummen. Die Auftragsbücher vieler Installateure sind so voll,... mehr

 

Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 09-2018

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Frage der Woche

Sind Ihre Kunden beunruhigt, weil der Einspeisevorrang für erneuerbare Energien diskutiert wird?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine

Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote

zum Stellenmarkt